StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Krankenzimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Shibusen [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 347

BeitragThema: Krankenzimmer   22/4/2013, 17:45

Hier werden viele Krankenbetten von Vorhängen getrennt und stehen den Shcülern und Gästen Shibusens immer zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 19:23

kv Wohnheim der Shibusen

Rei kam mit Kain und dem bewusstlosen Mädchen herrein...
Hier leg sie auf eins der Betten... ich kucke mal ob ich jemanden finden kann der sich um sie kümmert. Rei sah sich etwas um, fand jedoch keinen.



Zuletzt von Rei Miyamoto am 7/5/2013, 19:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 19:27

Kommt von: Wohnheim der Shibusen

Ich nahm meine ''Meisterin'' wieder auf die Arme und ging mit ihr hierher. Sie sagte ich soll sie auf das Bett legen das frei war, das tat ich auch. Solange ihr Herz schlug war es ja noch gut. Die Frau meinte sie sucht eine Person z.b einen Arzt oder sowas der helfen kann. Ich setzte auf einen Stuhl und wartete auf die Frau. Nebenbei guckte ich oft zu Seite zum Mädchen das nun auf dem Bett lag. Die Arme...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 19:31

ich spürte wie ich abgelegt wurde. ich war nichtmehr bewusstlos, aber so ganz bei bewusstsein auch nicht. vorsichtig öffnete ich die augen und schaute zu dem jungen. er schaute zu mir her und unsere blickte trafen sich. ich wollte etwas sagen. danke oder sowas, aber mein körper wollte nicht auf mich hören, also lag ich einfach nur da, mit halb geöffneten augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 19:34

Rei kam zu dem Jungen zurück. Sie schaute zu dem Mädchen. Es sah ziemlich verletzt aus die arme Kleine. :(
Ich habe niemanden gefunden.. hoffentlich kommt gleich jemand. Übrigens ich bin Rei. Willst du erzählen was mit dem Mädchen passiert ist?

Rei hatte garnicht bemerkt das das Mädchen die Augen etwas geöffnet hatte
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 19:41

Mir drückte der Kopf etwas es war wohl entweder der Stress oder den Wahnsinn den ich versucht hatte zu unterdrücken. Die Fraue kam zurück und bemitleidete das Katzenmädchen. Sie meinte sie hätte niemanden gefunden, freundlicherweise stellte sie sich als Rei vor und anschließend fragte sie was passiert war das man sie so zugerichtet hat. Ich heiße Kain. Hmm... Ich überlegte kurz wie ich die Geschichte kurz erklären konnte. Also da ist dieser... Nunja eben das was man Wahnsinn nennt und ich wollte ihn ausmerzen weil der Besitzer des Wahnsinns den ich verfolge eines meiner Erzfeinde ist und wo ich herausgefunden ahtte wo er ist wollte ich seinem Leben ein Ende bereiten, aber schon war ich angekommen habe ich mit mit der Kleinen verbündet weil sie wohl meine Meisterin sein wollte und ich noch gar keinen Meister hatte, der Kampf leif aber nicht so wie gewünscht und ejtzt liegt sie hier. Ich musste den Anfang der Geswchichte leider etwas flunkern, denn ich wollte nicht das man weiß das ich vom Wahnsinn infiziert bin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 21:56

Rei wirkte etwas erschrocken... Die kleine sah ja doch noch etwas jung aus.. nahm man den darauf keine Rücksicht?

ookkkee... Naja da irgendwie noch immer niemand hier ist werde ich mal nach einem Erstehilfe Koffer suchen, so kann ich wenigstens ein bisschen etwas tun
Rei sah sich in dem Raum um und fand in einem kleinen Schrank dan endlcih das Gesuchte.
Sie ging an das Bett des Mädchens und merkte das diese die Augen etwas geöffnet hatte.
Hallo ich bin Rei.. keine Sorge ich tu dir nichts ich will mir nur deine Wunden kurz mal ansehen und schauen ob ich etwas für dich tun kann
Die Kleine wich nicht mal zurück als ich ihre Wunden etwas mit Desinfektionsmittel abtupfte und eine Wundsalbe darauf tat.. vielleicht war sie einfach auch nur zu geschwächt um sich zu bewegen.
Rei sah wieder zu Kein Hast du dir auch irgendwas getan? fragte Sie Und keine Sorge ich habe in meiner Vergangenheit einige Wunden versorgt und gestorben ist daran noch keiner fügte Rei noch mit einem lächeln hinzu
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 22:04

Sie versorgte das Katzenmädchen. Sie stellte sich dem Mädchen vor und fragte mich ob ich mir auch etwas getan ode zugefügt hätte. Ja ich hatte schon was aber wie gesagt ich will nicht sagen das ich den Wahnsinn hab. Nein, es sind nur ein paar Kratzer und Dreck, mehr nicht. Lächelte ich, ich war froh aber zugleich msuste ich mich auch schämen das ich gelogen hatte. Aber ich hatte keine andere Wahl. Später werde ich mich wohl bei Shingami-sama deswegen melden müssen sonst breitet es sich aus und ich gehe geistig zugrunde. Wenn man schon vom Wahnsinn redet es ging von vorne los. Slender stand bei den Patienten riss deren Seele aus dem Leibe und nähte die Wunden wieder zu, als wäre nichts gewesen. Ich hielt mir den Kopf. Ja es sit alles oaky ich vielleciht nur etwas Kopfschmerzen. Ich versuchte die Schmerzensstöhner zu unterdrücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 22:04

es brannte etwas als rei meine wunden versorgte, doch es war in ordnung. ich wünschte ich könnte meine danbarkeit irgendwie ausdrücken. ich hasste es in der schuld anderer zu stehen. sobald ich wieder stärker wäre würde ich mich rewanchieren. nach diesem beschluss schloss ich die au gen und lies die behandlung von ihr über mich ergehen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 22:11

so die Kleine sah schon etwas besser aus.. jedoch spürte Rei etwas das sie nicht definieren konnte aber sie war sich sicher das das von Kain kam.. vielleicht hatte er ja doch schmerzen wollte es aber nicht zugeben.. Kennst du den Namen des kleinen Mädchens? Es ist vertrauter wen sie wieder etwas mehr bei Bewusstsein ist und man sie mir ihrem Namen anspricht Rei sah zu Kain. Sie merkte einen kleinen Ansatz von Schmerz in seinem Gesicht. Komm setz dich mal hin dan kümmere ich mich um deine Wunden auch noch. Auch wen sie deiner Meinung nach klein sind könnten sie größer werden wen man sie nicht versorgt Rei wies auf einen Stuhl und wartet ob Kain sich setzte
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   7/5/2013, 22:16

Sie fragte mich ob ich möglicherweise den Namen des Mädchens kannte. Nein, ich kenne sie leider nicht. Sie schien wohl meine unterdrückungen vom Wahnsinn die Schmerzen der Kratzer zu halten, ich setzte mich auf den genannten Stuhl, und zeigte die wenigen Wunden hervor. Sie schien eigentlich ganz nett zu sein... Ich schaute mich um, als Slender alle Seelen verputzte kam er langsam aber bedrohlich auf mich zu, seine Hand raste auf mein Herz zu. Als er mir das Herz rausriss wachte ich auf und sah wieder alles normal, die Halluzinationen waren weg gott sei dank. Natürliche rwartete ich aber die nächste Welle vom Wahnsinn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 16:26

sie wollten meinen namen wissen? ich öffnete eines meiner augen wieder und schaute die beiden. an. ich riss mich zusammen. mein... mein Name ist Nyara... Nyara Ami sagte ich leise. ich schloss das auge wieder und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 18:06

BB: Nevada, Dorf am Ende der Wüste
[Florian Slender und Aria]

Er versuchte sich zu erinnern... Wo lag nochmal das Krankenhaus... Während seiner Zeit an der Shibusen war er bereits dort gewesen.
Als er das Gebäude schlieslich erblickte, begann er mit Aria am Rücken den Sinkflug. Ein letztes mal ging er seinen Plan im Kopf durch.

Er erreichte das Gebäude und durchbrach die Mauer des Hauses mit der vollen Wucht seines Körpers. Auch der wahnsinnige Dämon wusste, dass er jetzt schnell sein musste.
Der Dämon befand sich schon geraume Zeit in der Seele des Shinigamis und war wahrscheinlich schon bemerkt worden.
Er erhob sich aus dem Trümmer haufen und schmetterte die bewustlose Aria auf das nächste Bett. Er sah sich um.
Florian erblickte die beiden Kinder, welche kurz zuvor noch entkommen waren. Er heulte auf. AHHHHHHHRRR schrie er wütend.
Er hatte keine um normale Menschen zu töten. Ein Tentakel schoss vom Rücken des Dämons und schoss auf die Kinder zu. Dieser Schlug auf den Boden, hob Nyaras Bett an einem Bein hoch und schmetterte es gegen die Wand. Nyara viel in dieser Zeit zu Boden.

So schnell wie er gekommen war, verschwand der Dämon erneut, indem er aus dem Loch in der Wand sprang.
Jetzt galt höchste Vorsicht wenn er sein Ziel erreichen wollte.
Als er in der Mitte der angrenzenden Straße landete, Schossen seine Tentakel in alle Himmelsrichtungen und spießten umstehende Menschen auf.
Es machte keinen Unterschied mehr ob er jetzt gesehen wurde.

Vor ihm war ein Gullideckel in die Straße eingebaut. Die Tentakel des Dämons rissen diesen aus seiner Verankerung und warfen ihn zur Seite.
Trotz der massiven Größe seiner Dämonenform, schaffte er es, sich in den Schacht zu pressen, worauf Florian in der Kanalisation verschwand.

TBC: Kanalisation
[Nur Florian Slender]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 18:24

"Nayara... gut zu wissen" sagte Rei, doch die kleine war schon wieder eingeschlafen.
Rei versorgte Kains wunden, sie waren wirklich nicht groß aber man wusste ja nie. " wo wohl keiji ist", fragte sie sich.
"so Kain deine wunden sind versorgt. Was hast du jetz vor?" fragte sie ihn

(sorry binmit meinem Handy on kann nix mit Farbe schreiben)
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 18:35

Sie versorgte meine Kratzer und Slender kam auch schon reingekracht, als er sie wegwarf samt Bett rannte ich zu ihr hin, Slender war schon wieder weg. Ich rüttelte sie falls sie sich was getan hat, allerdings schlief sie nur weiter... Ist aber wohl auch besser so. Rei fragte mich was ich zunächst machen werde... Ich schaute sie ahnungslos an. Ich weiß es überhaupt nicht. Sagte ich kopfschüttelnd. Ich glaube warten bis Nyara sie komplett erholt hat... Ich nahm Nyara ganz vorsichtig hoch und legte sie auf ein neues Bett. Ein tiefes seufzen entrinnte meiner Kehle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria

avatar

Anzahl der Beiträge : 111

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 19:49

(OoC wie sie alle die halb tote halbdämonin ignorieren...TZE TZE! MERK ICH MIR! XD)

TBC: [Nevada] Dorf am Ende der Wüste

Aria kam langsam wieder zur gesinnung, sie schaute sich um. Irgendwas war komisch... sie schaute sich um und sah zu den anderen im Raum. Als sie zu ihnen schaute spürte sie einen häftigen schmerz in ihrem Kopf und ein Bild schoss ihr durch den kopf. Es war das Krankenzimmer, nur ziemlich verzerrt. Auch die leute im krankenzimmer sachen komplett anders aus. Sie hatten alle kein Gesicht und trotzdem einen weitgrinsenden Mund. Aria erschrag so sehr das sie schreiend vom bett sprang und versuchte sich in eine Ecke zu ziehen. Sie war immernoch in ihrer Dämonengestalt und verdeckte sich mit ihren 9 Schweifen, so das nun ein Schwarzes Fellkneul zitternd in einer der Ecken hockte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   8/5/2013, 20:32

ich öffnete die augen und sah das gesicht von dem jungen. ihre schmerzen waren wieder schlimmer geworden, aber ich versuchte es mir nicht anmerken zu lassen. ich wusste nicht wie lange ich geschlafen hatte, aber es kam mir sehr kurz vor. wer... wer seid ihr eigentlich? fragte ich und setzte mich vorsichtig auf. der schmerz stach auf mich ein wie ein messer und stöhnte auf vor schmerz, aber als ich saß ging es wieder. ich wusste dass ich mit dem jungen gekämpft hatte, doch eigentlich kannte ich ihn nicht. war er nun meine waffe? ich erwartete erst einmal auf die antwort der beiden. da entdeckte sie ein zitterndes fellknäul in der ecke. und was ist das bitteschön?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 15:05

Rei konnte nicht glauben was da gerade passiert ist. Sie sah sich um und schaute in die Ecke die nayara gemeint hatte. Es sieht wirklich mehr nach einem Fellkneul aus,doch als dieses... Hm... Etwas... Es vorhin auf ein bett schmiss sah es eher aus wie ein Mädchen. Kain war bei nayara deswegen ging Rei zu dem Mädchen in der Ecke.. hey is alles in Ordnung mit dir? Du zitierst total!?
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 15:15

Das Mädchen öffnete langsam die Augen, sie stöhnte auf als sie sich aufsetzte und fragte gleich darauf wer wir überhaupt sind. Also ich, ich heiße Kain. Ich guckte zu den anderen beiden Rei kümmerte sich gerade um das Fellknäuel. Und das ist eigentlich Rei. Ich schaute wieder zum Katzenmädchen und sah etwas besorgt aus. Geht es dir eigentlich gut? Auch wenn ich sie nicht wirklich so kannte hatte ich mir Sorgen darum gemacht ob sie sich was getan hat, immerhin wird sie wohl meine zukünftige Meisterin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria

avatar

Anzahl der Beiträge : 111

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 16:29

Aria hörte eine stimme welche zu ihr sprach, jedoch konnte sie nicht verstehen was sie sagte, es hörte sich wie ein verzerrtes brummen an. Sie hob einen ihrer 9 scheife etwas an und sah zu der person vor sich. Ein mädchen schaute sie fragend an.Tränen liefen Arias Gesicht hinab als sie dem Mädchen in die Augen sah. Sie hob den scheif etwas weiter doch dann war es wie ein blitz der durch die umgebung gang und sie sah wieder diese gesichtslosen personen.

"GEH WEG!!!"

Schrie Aria auf und senkte den scheif wieder. Es bildeten sich 3 fuchsfeuerkugeln welche Rei angriffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 17:25

Ich nickte auf die Frage des Jungen, ob es mir gut ging.

Ich... bin ich jetzt deine Meisterin?

ein unsicheres Gefühl machte sich in mir breit. Ich kannte Kain nicht, aber wir konnten zusamen kämpfen. Was wenn er ablehnte? Schließlich kannte er mich nicht. Er kannte nicht meine Geschichte. Und ich kannte nicht seine. Ich zuckte zusammen. Das seltsame Fellknäuel, welches mich irgendwie an ein Wollknäuel erinnerte griff Rin an.

Vorsicht! rief ich.

Aus reinem Refleks sprang ich auf und schubste Rin zur Seite. Die Feuerbälle verfehlten sie, doch ich musste wieder aufstöhnen vor Schmerz. Ich raffte mich schwerfällig auf und schaute sie an.

Alles oke? fragte sie keuchend, denn der Schmerz war nun sehr groß.

Vielleicht habe ich dadurch nun meine Schuld bei ihr beglichen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 21:06

Rei erschrak als das Mädchen sie anschrie das sie weg gehen sollte und als dan auch noch Feuerbälle auf sie zu kamen war sie erst wie erstarrt. Plötzlich spürte sie einen heftigen Stoß und merkte nur noch das sie zu Seite flog. Sie sah das nayara siezur Seite gestoßen hatte. d...danke alles ok. Was war den das auf einmal? fragte sie nur noch
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1187

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 21:24

Diese neunschwänzige griff Rei an und das Katzenmädchen opferte sich, ihr tat der Schmerz jetzt sicher sehr weh. Ich verzog mein Gesicht etwas weil das nicht gerade angenehm aussah. Ich lief zu ihr hin und hockte mich hin. Naja... Geht es dir überhaupt gut? Das macht mir gerade mehr Sorgen. Ich guckte ihr in die Augen. Du solltest dich aber erstmal ausruhen. Erst jetzt hörte ich auch die Frage ob ich nun ihre Waffe sei, daraufhin lächelte ich sie an. Ja ich will deine Waffe sein, aber du solltest dich trotzdem erstmal erholen... Ich signalisierte ihr das sie sich erstmal hinlegen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria

avatar

Anzahl der Beiträge : 111

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 21:48

Arias Kopf fühlte sich an als würde er jede sekunde explodieren. jedes mal wenn die leute in ihrer umgebung anfangen zu reden wurde der Schmerz stärker... Sie hielt sich die Ohren zu doch es brachte nichts, ihre Fuchsohren waren zu empfindlich und so konnte sie die stimmen trotzdem hören. Sie wollte ihre Menschliche gestalt annehmen doch es ging nicht, sie konnte sich nicht konzentrieren.

"Diese Schmerzen... es schmerzt... macht das es aufhört... es schmerzt...
Diese Bilder in meinen Kopf.... sie Schmerzen.... diese Stimmen... sie Schmerzen... es schmerzt...
"

Arias wunde die Asuka an ihrem Bein zugefügt hat Wurde von einer Blauen Flamme umgeben und war kurz darauf zugebrannt. Aria stampfte mit den Füßen auf und stand kurz drauf komplett auf.
Ihre Iris hatte sich gelblich verfärbt und der rest der Augen waren tief schwarz anstatt Weiß. Ihre Pupillen waren Schlitzförmig und es rannen Tränen über ihr Gesicht. Sie hielt sich immernoch die Ohren zu als sie durch den Raum schaute.

"Vielleicht... wenn ich diese stimmen verstummen lasse... hört der Schmerz auf?... der Schmerz in meinem Kopf... dieser unerträgliche..."

Um Aria tauchten weitere Fuchsfeuerkugeln (9 an der zahl) auf.

"SCHMERZ!!!"
Die Kugeln sammelten sich und bildeten eine größere Kugel welche dann auf die 3 anwesenden zuschoss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   9/5/2013, 22:51

ich riss die augen auf. eine riesige feuerkugel schoss auf uns zu. ich wollte irgendetwas machen, doch mein körper stand wie unter einer welle des schmerzes und ich sas auf den boden, wie versteinert und sah wie die kugel auf uns zu raste
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krankenzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Krankenzimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 7Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» E2 - Krankenzimmer
» Krankenzimmer
» Krankenzimmer 104
» Krankenzimmer
» Krankenzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Shibusen Akademie-
Gehe zu: