StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Krankenzimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/5/2013, 19:06

(sry das ich jetz so einfach poste, aber ich hab komplett den Überblick verloren wer jetz dran ist. ^^)

Gerade als Keiji zuende gesprochen hatte, war das größte Chaos auch schon vorbei... Der Herxer und die beiden Anderen schauten nach dem Fellmädchen und Kain und Nayara gingen... vielleicht Nachhause oder so. Schlagartig fiel Rei wieder etwas ein.
Hey Keiji. Hier scheint alles soweit in Ordnung zu sein. Komm mal mit ich mächte dir etwas zeigen. Sie zog ihn am Arm in Richtung Ausgang... Rei wusste wo hin sie musste...

tbc: Rei und Keiji´s Wohnung
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/5/2013, 19:47

(Ich poste jetzt auch schnell, dann sinds noch zwei weniger)

Keiji seufzte. Dann halt nicht... dachte er und steckte die Hände in die Hosentaschen, wurde aber gleich von Rei aus dem Zimmer gezerrt. "H-Hey!" sagte er, ging aber dann kommentarlos mit, als sie sagte, sie wolle ihm etwas zeigen.

tbc: Rei und Keiji´s Wohnung
Nach oben Nach unten
Shibusen [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 347

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/5/2013, 21:46

"Sag mal, habt ihr sie noch alle!?" Nygus stürmte an den Flüchtenden vorbei ins Krankenzimmer und kniete sich neben Aria, die immer noch eine Art Schock hatte. "Ihr könnt doch eine hilflose Person nciht einfach liegen lassen!"

Sie hob Aria auf eines der Betten und gab ihr eine Spritze. Die Zuckungen sollten nun bald aufhören, aber es würde vielleicht etwas dauern, bis sie wieder aufwachte. Das kam nun drauf an, wie stark ihr Geist war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aria

avatar

Anzahl der Beiträge : 111

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/5/2013, 21:51

Aria spürte wie sie auf ein Bett gehoben wurde und den stich einer Nadel blieb ihr auch nicht verborgen. Die bilder ihrer Vergangenheit wurden nun Klarer und sie konnte wieder das lächeln der Alten Frau sehen bei der sie aufgewachsen ist.

Nach garnicht mal so langer Zeit öffnete Aria langsam ihre Augen um in das Gesicht einer Vermummten Person zu schauen.
"Was.... wo.... wie?... ahh mein Kopf... wer sind sie?"

Aria machte die erscheinung ihrer Retterin nichts aus... so leicht konnte sie nach diesen krassen Bildern in ihrem Kopf eh nichts mehr schocken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tarnatos
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 727

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   15/5/2013, 10:15

Alles ging kopf und drüber, kurz gesagt es war ein soclhes Chaos das selbstd er, bescheidene, schreiber des Posts unseres nettenm kleinen totengräbers nicht mehr ganz durchsah, natürlich hatte Tarnatos dnan keinerlei chance noch etwas mit zu bekommen.
Vorallem da er, an einemw eit entferntem Ort, etwas viel spannenderes durchmachte. Wie in schockstarre saß er da, mit einem leichtem grinsen, auf die Geschenisse an einem anderen Ort und einen Käfer konzentriert...
Doch schließlich ris ihn das Hatsige inschreiten der "Krankenschwester" aus seinen "Gedanken". Da errienrte er sich das er jaa eigentlich zum Shinagmie wollte. Oh hihaha tod welch ergebniss, frevel freude wudnebrar, ach das leben jaa. Er seufzte. So wirwarr, kann's nur evig betonen, mag man sich vergessen, kann's sich lohnen. auf und davööön!
Der Hexer sprang, schwankend auf und hopste in richtung tür und hinaus, schuaaiauuuu oh lebende die ihr doch alle der reinheit des todes nicht entbeert.

So verschwand die Gestallt des Totengräbers aus dem krankenzimmer, bald schon wieder auf die geschneisse rund um einen käfer konzentriert, etwas was den hexer etliche male sürzen, aufschrecken, umherkullern, wieder los hüpfen und abermals Fallen lies.

( Tbc. unterricht unlogische zeitverscheiben tarni is plötzlich lehrer usw. XD )

_________________


Reden / Denken  der Tod
Multicharas: Tarnatos, Bás, Judas Iscariot, Umba ja'du

Spoiler:
 


Zuletzt von Tarnatos am 27/5/2013, 20:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   16/5/2013, 14:54

Genauso schnell wie das Chaos begann, endete es auch.
Aufeinmal machten sie sich alle aus dem Staub und liesen Aria einfach am Boden liegen, schließlich waren nur noch Yasu und Yumi übrig. Ratlos schaute er sich um, doch so leer wie es war, blieb es nicht. Schon stürmte eine.... Frau ins Krankenzimmer und machte sich ran Aria auf ein Bett zu heben und dieser eine Spritze gab. Ohne irgendeine Reaktion sah Yasu seelenruhig zu, erst als Aria langsam aufwachte hellte sich das Gesicht der Waffe auf. Frölich hopst er auf das Bett zu auf welchem Aria lag. Hallihallööö! Da bist du ja wieder! Und uns kennst du aicher auch noch!, rief er mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Kurz schielte er zu Nyges hinüber, wandte sich dann aber wieder Aria zu ud ignorriete die "Krankenschwester".
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   18/5/2013, 19:51

Ruhig beobachtete Yumi wie sich die Leute alles nach und nach aus dem Staub machten. Kurz waren Yasu und sie mit Aria alleine, allerdings nicht lange. Denn schon stürmte eine vemummte Frau in Kankenzimmer und kürmmerte sich völlig überstürtzt um Aria.
Yumi richtete sich wieder auf und ging zu ihrem Bruder, dieser hatte sich bereits entschlossen Aria anzusprechen. Stumm stand sie neben Yasu und musterte die Fremde. Auf Yumi wirkte sie irgedwie komisch...
Ob sie gefärlich werden könnte...?

[Out: Sooooo könnt mich ruhig erstmal überspringen solange mich da nichts persönlich angeht, sonst gehen mir die Sätze aus :D ]
Nach oben Nach unten
Aria

avatar

Anzahl der Beiträge : 111

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   21/5/2013, 13:12

Aria war immernoch schwindelig und leicht übel doch das verging auch wieder schnell. Sie schaute dann zu Yasu und Yumi.
"Du bist doch der Junge vom Eingang? Tut mir leid das ich so schnell weg war... aber es war gefahr in der Stadt..."

Aria erinnert sich nur Waage an das was sie nachdem sie Asuka und die anderen verfolgt hat. Es war ziemllich verschleiert... wie ein schneesturm in einem Fernseher... je mehr sie versuchte sich zu erinnern desto mehr fing ihr kopf wieder an zu schmerzen.. also lies sie es auch.

Nach kurzer erholzeit viel Aria etwas wichtiges ein.
"OH NEIN DER UNTERRICHT BEGINNT DOCH GLEICH!"

Aria Hüpfte mit einem Satz vom Bett, legte sich dabei fast auf die backen, und stürmte aus den Krankenzimmer in richtung ihres Klassenzimmers.

Tbc: Halbmond Klasse
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   27/5/2013, 22:44

Yasu war mehrwigend überrascht als Aria ihn wieder erkannte. Der Junge hatte nicht damit gerechnet, dass sie ihn nach all dem was grade passiert war, wieder erkennen würde. Naja, sei's drum.
Öhm... Ja. Das bin-..., er brach ab. Denn plötzlich sprang die junge Frau von ihrem Bett und stürmte aus dem Krankenzimmer. Sie rief nur igrndtwas mit "Unterricht" und verschwand sofort darauf. Etwas irritiert blickte die junge Waffe der Frau hinterher. Pass auf! Sonst fällst du... Noch... Hin...
Aria war längst weggewesen und konnte ihn schon gar nicht mehr hören. Nachdenklich wandte er sich an seine Schwester und starrte sie eine ganze Zeit lang an. Die hat's ja eilig... Moment! Will sie jetzt eigentlich immer noch bei uns wohnen?!
Fragend schaute er in doe Richtung in der Aria verschwunden war und hoffte doch irgendwie, dass sie wieder zurückkommen würde, um ihr diese Frage zu beantworten. Doch es passierte nichts. Stattdessen fing Yasu an zu lachen. Na gut! Dann lass sie uns suchen gehen! Sie sagte etwas von Unterricht, dass heisst sie müsste bei den Unterrichtsräumen sein! Los, auf zu den Unterrichtsräumen! Mannoman, dass ist ja wie bei den Detekiven im Fernsehe!!!, glucksend und kichernd schritte er voran, gefolgt von seiner Schwester.

[TBC: Vollmond Klasse [NOT]]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   18/7/2013, 22:28

Mit der noch immer bewusstlosen Rei auf dem Rücken kam Keiji im Krankenzimmer an, wo er sie dann sofort auf ein Bett legte. "So, hier bleibst du jetzt schön liegen, während ich versuche, hier irgendwo einen Arzt zu finden..." sagte er und würde sich im Krankenzimmer umsehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   23/7/2013, 16:48

(kv Hintere Stadtmauern)

Ganz langsam gingen meine Augen auf. Zuerst sah ich alles noch sehr verschwommen und schwindlig fühlte ich mich auch. Die Umgebung war verzehrt, so das ich kaum etwas erkennen konnte, außer das das meiste hier hell war, so richtig weiß. Ich versuchte mich zu erinnern was passiert war. Da war eine Hexe... Sie griff mich an... hmm... und dann? Ein Dämon? Nunja zumindest sah er mit drei Augen so aus.. wen er den wirklich drei Augen hatte... Dan war da noch eine Frau mit ihrem Partner... Partner? Verdammt Keiji kam ja auch noch dazu.. ob es ihm gut geht ich muss nach ihm sehen...
Der Versuch aufzustehen missglückte und ich landete wieder auf etwas das sich ziemlich weich anfühlte.. ein Bett? Plötzlich erinnerte ich mich daran das ich hier schon mal war... war das nicht das Krankenzimmer? Wer hatte mich den hier her gebracht? Ich war ziemlich verwirrt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   23/7/2013, 20:57

Keiji hörte etwas im Krankenzimmer, wo er Rei abgelegt hatte. Sofort lief die Waffe zu ihr. "Rei, du bist wach." sagte er und ging zu ihrem Bett. "Dieses dreiäugige Arschloch hat dir ganz schön zugesetzt." Er ballte die Faust. "Aber er liegt auch, genau so wie diese Hexe." Sobald sie wieder fit ist, muss ich mit dem Shinigami reden... dachte er. Aber zuerst bleib ich bei ihr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   24/7/2013, 16:26

"Rei, du bist wach" hörte ich plötzlich jemanden überrascht sagen. Ich wand mich um und erblickte eine verschwommen Gestallt, die ich anhand der Stimme als Keiji identifizierte. Er meinte das der Dreiäugige mir zugesetzt habe, dass aber er und die Hexe liegen würde. Also erstmal keine Gefahr von den beiden.
Stimmt jetzt wo er es sagt, der Dreiäugige hatte mich doch erwischt warum habe ich keine schmerzen. Mein Blick wanderte zu Orten auf meinem Körper der eigentlich tiefe Wunden haben sollte, aber aus irgendeinem Grunde waren die nicht mehr da.. halt das stimmte auch nicht ganz. Kleine rote Kratzer waren noch zu sehen. War das wegen dem Blut der Hexe?
Keiji kuck mal... wie kann das sein... Da ist nichts mehr das mit schmerzen könnte.
Ich deutet auf die kleinen Kratzer.
Nun fiel mir auch wieder ein das ich mich schrecklich benommen hatte, dieses ständige Lachen und dieses Gefühl das mir alles egal war. Wo kam das nur her?
Keiji?! Danke das du da warst und ich Entschuldige mich für mein Verhalten.
Mir stieg die Schamesröte ins Gesicht und ich blickte zu Boden

(nachträglich hinzugefügt)
Plötzlich bildete sich auf meinem gesamten Körper eine Gänsehaut aus. Ich sah zum Fenster und sah hinaus. Draußen tat sich was, nur was? Ich hatte ein sehr ungutes Gefühl in mir. Keiji? Spürst du das? Wir müssen los!! Irgendwas wird passieren! sagte ich immer lauter werdend zu ihm und sprang schon aus dem Bett Keijiiii looooos!!
Ich lief raus und mit jedem Schritt überkam mich mehr eine unbekannte Panik.

tbc Vorhof der Schule


Zuletzt von Rei Miyamoto am 27/7/2013, 12:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   27/7/2013, 00:34

Dies ist ein Out informations post:

Das event ( der angriff auf Death city ) beginnt nun.
Ihr müsst nichta ber es wäre toll wen ihr dme ensprehcend postet und nicht einfach als wäre alles toll. Bei gegenr suche, fragen usw. entweder untereinander absprechen oder ansonsten Pn fargen usw. an Mich ( tarni ), rave ( bis sonntag ) oder Flo.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   28/7/2013, 17:01

Keiji schaute verwirrt auf Reis Wunde. Nichts. "Vielleicht sollten wir..." weiter sprach er nicht, denn er konnte plötzlich starke Seelen spüren. Sobald Rei aufsprang nickte Keiji und lief ihr hinterher.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   12/8/2013, 18:16

Cf: Eingangsbereich

Erneut betrat die junge Waffe mit seiner Meisterin auf der Schulter das Krankenzimmer. Er legte sie auf ein Bett und wartete ab, ob sie von alleine wieder aufwachen würde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   16/8/2013, 20:42

Ich merkte nichts mehr.. nicht einmal das ich nun auf einem Bett lag.
Keine Erinnerung.. einen kompletten Black out. Ich fragte mich was wohl passiert war..
Meine Augen waren so schwer das ich sie einfach nicht öffnen konnte. Und wen ich es mir genau überlegte war es auch gar nicht so schlecht, einfach nur da zu liegen wie in Watte gepackt.
Auch bewegen konnte ich mich nicht, aber es war mir egal.
Etwas in meinem Inneren lachte mich aus, wie schwach ich doch sei nicht meinen Willen durchsetzen zu können und das ich mich gleich von ihm lenken lassen könnte.
Wer er war?! Das wusste ich nicht.. aber damit würde ich mich ein anderes mal beschäftigen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   3/9/2013, 21:51

Ich setzte mich neben Reis Bett und legte meine Hand auf ihre Stirn. Sie hatte kein Fieber. Trotzdem machte sie nicht den Eindruck, als würde sie die nächste Zeit aufwachen. Ich ließ meine Hand auf ihrer Stirn liegen und wartete ab. "Keine Sorge, das wird wieder." flüsterte ich ihr beruhigend ins Ohr und strich ihr durch die Haare. Und das mit dem Wahnsinn schaffen wir auch...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   4/9/2013, 20:18

Ich spürte etwas auf meiner Stirn wie einen kühlen Windhauch und es wirkteilweise beruhigend. Dan hörte ich etwas wie ein flüstern. Es hörte sich beruhigend an.
Ganz plötzlich wurde mir heiß und ich wurde unruhig. Da hörte ich das lachen wieder und ich wollte schreien um es zu übertönen doch es kam nur ein schriller Ton von meinen Lippen. Es hörte einfach nicht auf...
plötzlich flogen meine Augen auf, ich sprang aus dem Bett und mein Körper ging hinaus. Ich hatte keine Gewalt mehr...
Nach oben Nach unten
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   12/9/2013, 17:42

Razoreth Trat die tür zum Krankenzimmer auf und trat ein. Er "schmiss" Katsuo aufs Bett und sagte den Krankenschwestern welche ihn mit einem entsetztem Blick anschauten das sie sich um ihn kümmern sollen.
Er lehnte sich dann mit dem Rücken an die Wand und wartete das Rei mit Takeshi hier auftaucht.
Razoreth war immernoch zornig da er diese Hexe entkommen lassen musste, und das blos für die Gesundheit dieses Meisters welcher selbst keine scheu davor hatte jemand anderen von dieser schule zu töten. Sie konnten glücklich sein das Rei für sie einstand, ansonsten hätte er sie wohl liegen gelassen und sich weiter um die Hexe gekümmert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   13/9/2013, 11:33

als ich mit Takashi herrein kam war Razoreth schon da und blickte ziemlich finster drein. Mein Blick traf kurz den seinen doch dan suchte ich weiter nach einem freien bett. Das nächste stand ein paar Meter weiter weg. Ich setzte takashis sanft dort ab und dieser legte sich aus eigener Kraft hin. Ich ging zu Razoreth und sah ich kurz schweigend an. Dan sagte ich:

Danke fürs helfen, wir konnten sie ja nicht unten liegen lassen. Bist du wütend auf diese komische Frau? Seit wir hier sind bekommt man ja Angst wen man dich so anschaut.

Mit diesen Worten wollte ich die Stimmung eigentlich etwas heben, doch es sah nicht so aus als würde das auch So funktionieren. Aufmuntern war wohl nicht meine Stärke. Naja wem ich mein Gedächtnis wieder habe würde ich es versuchen zu lernen,

Out sry min Handy on deswegen hat's etwas gedauert und keine
farbe
Nach oben Nach unten
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/9/2013, 03:41

Razoreth seufzte nur als Rei versuchte die Stimmung auf zu lockern.
"Es ist nett das du versuchst hier eine heitere stimmung reinzubekommen aber dazu bin ich wirklich nicht in der Stimmung."
Er stieß sich von der wand ab und schaute auf die Sense in seiner Hand. "Sie ist schon eine weile still und mich mach mir sorgen. Normalerweise hätte sie mich schon längst angeschnauzt zumindest so wie ich sie bisher kennengelernt habe."

Razoreths Gedanken schwiffen die ganze zeit umher. Könnte es was ernstes sein? oder ist er einfach nur momentan nicht zum reden zumute..?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/9/2013, 11:21

(Von: Eingangsbereich)

Katsuo wurde auf das Bett geworfen und regte sich immer noch nicht, ich machte mir wirklich sorgen um meinen Meister, aber mir ging es auch nicht viel besser, doch ich erlangte langsam wieder an Bewusstsein als Rei mich auf das Bett legte.

Ich wachte nun wieder auf mit einem lauten schreien, W...was ist das für ein Lachen?!!

Ich hörte ein lautes und intensives Lachen in meinem Kopf, das mich an die Stimme dieser Hexe erinnert.

Lasst es aufhören! Es ist unerträglich!


Es wurde immer lauter, doch nun verschwand es wieder und ich sah nun Razoreth, Rei und dann Katsuo mit geschockten Blicken an. Ich realisierte nun was hier passiert ist.

W..was ist hier passiert?! Was ist mit meinem Meister und warum Blute ich so stark

Ich fing an Blut zu spucken und mein ganzes Körper war wie in Blut getränkt.


Stimme im Kopf:Gihihih bald wirst du mir gehören..

W..wer zur Hölle bist du?!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Krankenzimmer   14/9/2013, 15:00

Razoreth säufzte nur und meinte er wäre nicht in der Stimmung aufgeheitert zu werden. Ich sah auf den Boden " Naja wahrscheinlich ist er immer noch besorgt um Lexa. Immerhin hatte sie bis jetzt noch kein Wort gesagt." dachte ich mir.
Plötzlich hörte man ein lautes schreien hinter uns und ich wirbelte herrum, direkt auf Takashi zu.
Hey Takashi beruhig dich! Er redete von einem Lachen und das wir im helfen sollen das es aufhört.
Takashi es hört gleich wieder von ganz alleine auf vertrau mir, versuche es zu ignorieren.
Als er sich wieder beruhigte betrachtete er Razoreth, Katsuo und mich und fragte was passiert sei.
Ich kratzte mich am Kopf, sah kurz zu Razoreth, schnaufte dan und erzählte ihm kurz, an was ich mich erinnerte.
Du, Takashi, und Katsuo seit uns am Vorhof der Schule begegnet. Da wollte Katsuo mich angreifen, Razoreth wollte ihn stoppen, doch getan hat es dan jemand anders. Es war eine Frau, sie war ganz in einem Mantel verhüllt. Wie sie es genau getan hat weis ich nicht, denn ich konnte nichts erkennen. Nunja, seit dem ist Katsuo nicht wirklich bei bewusstsein.
Mehr konnte ich ihm nicht sagen, den mehr wusste ich auch nicht. Ich sah zu ihm und sein Blick glich einem Wahnsinnigen und verspührte einen zwang sich von ihm Abzuwenden. Ich sah wieder zu Razoreth und fragte mich ob das diese Böseaura ist von der Katsuo zuvor gesprochen hatte und weswegen er mich töten wollte.
Nach oben Nach unten
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Krankenzimmer   16/9/2013, 17:37

Razoreth sah mit einem kalten blick rüber zu Takeshi als dieser anfing wie einen Anfall bekam. "Scheint wohl als seid ihr auch mit dem Wahnsinn dieser Hexe Infiziert... scheint wohl als würde sie sie durch das Blut leiten..."
Dann schaute er zu Rin welche auch ihn ansah, doch er sagte erstmal nichts. Erst als er aus dem Fenster schaute sagte er wieder etwas.
"Nun es könnte sein das wir diese Hexe doch nochmal suchen müssen. Passt mir gut in den Kram. Wir werden sie dann dazu bringen die "Infektion" Rückgängig zu machen, oder wir bringen sie um und hindern sie somit weiterhin schaden zuzufügen... vielleicht hebt auch ihr tod die Infektion auf wer weiss? wenn es wirklich ihre Magie ist sollte sie dann verschwinden. Das alles ist nur eine Theorie, ich werde mich nochmal mit dem Shinigami unterhalten." Nach der Ansprache wurde sein Blick ernster. "Scheint so als würde es nun richtig in der stadt losgehen..."
Rauch stieg aus den Straßen von Death city auf. Von der Schule hatte man einen guten Blick auf die Stadt weswegen sich auch ausmachen lies wohin sich die Zerstörung ausbreitete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Krankenzimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» E2 - Krankenzimmer
» Krankenzimmer
» Krankenzimmer 104
» Krankenzimmer
» Krankenzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Shibusen Akademie-
Gehe zu: