StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 - Deutschland -

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 13:56

Der weißhaarige Namens Kain fuhr mit dem Schiff nach Deutschland, seinem Heimatland, er wollte direkt weiter in die Mitte des kleinen Landes um die schöne Luft der Städte zu schnuppern... Naja, während der Fahrt mit der Bahn roch es teilweise ziemlich nach Kuhmist sobald man einer Farm vorbeifuhr, Würgereize gab es weit und breit, das hing noch lediglich etwas in der Nase. Kain hatte kein Gepäck dabei, schließlich hielt er sich immer auf irgendeinem Wege über Wasser, weshalb nicht auch diesmal? Die Death Scythe warf eine Münze in einen Automaten ein worauf der Automat ihm eine Dose mit Sprite schenkte, doch da Kain davon ausging das es ein japanischer, der Schreiber wiederholt, JAPANISCHER Automat war, wartete er und fragte sich wo zur Hölle das ''Spiel'' bleib wo man eine Extradose kaufen kann. Wie man Deutschland kennt kriegen die meisten nicht den Mund auf um was zu sagen. Wozu führt das? Zu einer langen Schlang die darauf wartet sich was zum Trinken zu holen, erst nach 5 Minuten riss Kain der Geduldsfaden damit er sich umdrehte und sah das eine Wütende Meute ihn grimmig ansah. Still schlürfte er aus einem mitgenommenem Strohhalm den er aus eines der kleinen Boxen an seinem Gürtel, aus der Dose heraus.

Nun hatte er sich weggeschlichen und sah sich zwei Unterhaltende Person, über was auch immer die zwei hier redeten, es klang ziemlich danach als würden sie von der Shibusen sprechen, was die Shibusen betrifft, betraf Kain selber nicht mehr.. Denn Kain ist mittlerweile eher Neutral und behütet nur noch seinen aufgetragenen Kontinent, interessant wurde es für den Weißhaarigen jedoch trotzdem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 14:55

"Es ist Illegal MENSCHEN zu töten. Sah das ding grad für dich wie ein Mensch aus? Diese dinger sind Vogelfrei was das töten anbegeht sieht man sowas heisst es du oder er, Leben oder Tot, Fressen oder Gefressen werden verstehst ?! Das ding hat sich kein wenig dafür interessiert wovor du angst hattest, es wollte dir an den Kragen. Solang du also nicht vorhast einen Menschen zu töten wird dich keiner zwingen etwas "illegales" zu tun. Obwohl solche gesetze nurnoch teils für dich interessant sein werden." Erwiederte Stiyl auf Hanuels bedenken.
Jedoch spürte er wie er von jemanden beobachtet wurde. Stiyl drehte sich um und erblickte die Deathscythe welche interessiert dem Gespräch lauschte.

"Ohoh, wie ich sehe hat sich Shinigamis neuste Deathscythe zu uns gesellt. Meine aufrichtigen Glückwünsche Kleiner."
Stiyl hatte schon von Kain gehört. Eine der Jüngsten wenn nicht die jüngste deathscythe überhaupt.

"Was ein hervorragendes Timing."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 15:25

Hm.. Irgendwie verzog sie das Gesicht. Warum musste man überhaupt Kriege führen? Das verstand sie nie und würde es auch nicht verstehen. Diese versuchte sich abzulenken und wollte einfach nicht weiter darüber reden. "Naja.. Du kannst es mir ja mal zeigen" sagte sie ganz leise und senkte den Blick. Irgendwie wollte Hanuel es ihm auch nicht so schwerer machen. Es war garantiert anstregend genug ihr die Sachen begreiflich zu machen. Warum also noch mehr Umstände machen? Hanuel ging dennoch einen Schritt von ihm weg. "Ich werde aufpassen, was du sagst" sagte sie weiterhin. Dennoch war sie nicht ganz von allem begeistert. Irgendwie wirkte es absurd.

Der Blick der Blondine fiel dann auf einen jungen Mann. Das erste was ihr in den Sinn kam?! Endlich mal einer hier in Deutschland der gut aussah! Die Koreanerin konnte mit den Deutschen Männern nichts anfangen, irgendwie wirkten sie als achteten sie null auf ihr Äußeres oder zu stark und waren Schwul. Diese sah zu ihm und dann wieder zu Stiyl. Er sprach Japanisch. Keine wirklich schwere Sprache und in ihrem Land üblich zu erlernen. "Was für Deathscythe?" kam es mehr zu sich selbst von der Blondine. Diese strich sich eine Strähne aus dem Gesicht und sah zwischen den Männern hin und her. "Kennt ihr euch?" fragte sie auf Japanisch.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 15:52

Als Kain angesprochen wurde zuckte er leicht auf und saugte damit den Rest aus der Dose und verschluckte sich im ersterem mal, danach warf er die Dose einfach in einen Mülleimer, diese Dose hatte keinen Pfand. Von welchem Timing wird hier denn gesprochen? Wenn ich gebraucht werde, helfe ich gern. Kain wusste natürlich nicht das Stiyl davon wusste das Kain eine Death Scythe war, doch auch das erledigte sich als der Hexenmeister seinen Rang erwähnte, vermutlich waren es neue Schüler der Shibusen. Kain konnte zwar japanisch gut schreiben und verstehen, jedoch es selber flüssig auszusprechen hakte er hin und wieder mal, es lag eher an der Formulierung als an den Zungenbrechern, Zungenbrecher konnte er perfekt. Fischers Fritze fischt frische Fische! Kain nagte ein wenig am Strohhalm, eine leichte Angewohnheit von früher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 16:29

Stiyl drehte sich kurz zu Hanuel und sprach wieder in Koreanisch mit ihr. "Hör zu. Hexenmeister wie ich sind nicht gern gesehen bei der Shibusen, frag nicht warum. Also bitte kein wort zu dem Kerl darüber klar? Das erspart mit Ärger und dir einen sehr hässlichen anblick."
Er drehte sich dann wieder zu Kain. "Ich konnte soeben das Mädchen hier dazu überreden der Shibusen beizutreten. Wir hatten grad eine kleine ausseinandersetzung mit einem Dämonen nur ein paar blocks weiter. Aber keine sorge ich habe mich um den gekümmert."
Stiyl klang um einiges freundlicher als sonst. Einfach nur um Kain auszutricksen damit er keinen verdacht schöpft.
"Mein name ist übrigens Fortis. Und das Mädchen hier... naja du kannst dich selber vorstellen."
Stiyl hielt die Hände unter seinem Mantel versteckt und hatte ein paar seiner Runenkarten bereit. mit der anderen holte er zuerst eine Zigarette herraus, steckte sie sich in den Mund und dann ein feuerzeug um es anzuzünden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 16:41

"War..?" Hanuel brach ab ihre Frage zu stellen und zuckte mit den Schultern. Was hatte der denn jetzt auf einmal? Han versuchte nur ganz nett zu sein und hörte sich an was Stiyl zu ihm sagte. Diese sah zu dem jungen Mann. "Bitte was ?!" knurrte sie kurz empört. "Ich trete niemanden bei ist das klar?!" fauchte sie auf Japanisch und wollte das gleich aus seinem Kopf verdrängen. "Ich gehöre selbst mir" knurrte sie auf Deutsch und war davon doch etwas überrumpelt. Dann sah Hanuel zu dem Weißhaarigen und grinste ihn an. Er schien zumindest ganz lustig drauf zu sein.

"Hallo ich heiße Hanuel freut mich dich kennenzulernen" sprach sie dann auf Deutsch. Denn sie ging davon aus, dass er deutscher war. Einfach vom Aussehen her riet sie es. Dann grummelte sie erneut. "Ich ... Naja ich werde niemandem beitreten. Ich war auf Shibusen" sagte sie weiterhin auf Deutsch um sich zu verbessern. Denn eigentlich war sie nur nach Deutschland gekommen um ihre Aussprache zu erlernen.

Hanuel strich sich durch das Haar und ging einige Schritte auf den jungen Mann zu. "Was Death Scythe? Ist das eine Rasse?" fragte sie dann neugierig nach. Hanuel ging einmal um den Mann herum und versuchte etwas zu erkennen, was eben nicht Menschlich war aber fand nichts.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 16:54

Mein Name ist Kain, ich bin die neueste Death Scythe., lächelte er und hörte an ihrer Grammatik raus das sie nicht ganz fertig mit der Sprache war, aber das störte kein bisschen. Freut mich auch dich kennen zu lernen, Fortis. Kain drehte sich ein klein wenig mit Hanuel als sie um ihn streifte, als wäre Hanuel der Schwanz und Kain der Hund. Du warst auf der Shibusen aber hast nie eine Waffe gesehen? Da musst du unbedingt was nachholen!, lächelte Kain, er beachtete nicht ganz ob sie beitrat oder nicht. Fortis, du hast doch das Kishin-Ei erledigt oder? Hast du die Seele bereits gegessen oder ist sie noch dort? Kain ging strickt davon aus das Stiyl (Fortis) eine Waffe sei die alleine besser klar kam.

Kain sah ehemals zu Hanuel. Death Scythe's sind eigentlich einfach Waffen die 99 Seelen von Kishin-Eiern gegessen haben und dazu die einer Hexe, es ist großartig eine Death Scythe zu werden, für mich war es jedoch eher schmerzhaft. Kain warf den komplett zerbissenen und durchlöcherten Strohhalm letztendlich weg, würde man daraus trinken wäre das ein Rasensprenkler. Wie lange warst du denn bitte in der Shibusen? Ich weiß das es dauert um alles zu lernen aber es scheint mir so als hättes'te gar nichts dort gelernt..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 18:14

Stiyl schüttelte den Kopf als Kain ihn fragte ob er die Seele gegessen hat.
"Ich bin keine Waffe... das ding zu Essen würde mir nichts als probleme geben."
Stiyl schaute danach zu wie Hanuel Kain umkreiste. "Hmm vielleicht kann man dich ja umstimmen wenn du weisst wie es sich Anfühlt ein Team mit einer Waffe zu sein? Hey Kain? Deathscythes sind doch sehr anpassungsfähig was die Seelenwellen angeht. Meinst du kannst dich mal verwandeln?"

Stiyl hatte langsam einen gefallen an dem Temperamentvollen Mädchen gefunden, umsomehr wollte er das sie in der Lage sein kann sich selbst zu beschützen sollte sie sich von Stiyl trennen wollen. Es ist das erste mal das Stiyl soetwas wie einen Beschützerinstinkt entwickelte. Hat sich so auch sein Meister damals gefühlt als er Stiyl gelehrt hat? Stiyl schmunzelte bei dem Gedanken. Schade das sie keine Hexe ist... er hätte sie zu gern ausgebildet...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 19:50

Kain war wirklich ein ziemlich spannender Name. Doch was war das für ein gerede von Waffen und Seelen? Erneut begriff sie es nicht und zog die Augenbraue hoch. "Woooowww.. Moment.. ich soll was? Nein nein.. so etwas kann ich nicht.. ich kann nicht mit wem kämpfen.. das geht nicht..." sagte sie und trat einige Schritte von ihnen weg. Hanuel sah zu Kain. "Ich ... Ich konnte nicht lange an der Schule sein, es gab ein zwei Probleme, habe aber eine menge gesehen. Dachte nur immer das ist ein Scherz und eine riesen Nummer um Schüler anzulocken" erklärte diese und war auch zu Kain ehrlich. Was für Seelenwellen? Die junge Frau fühlte sich gerade einfach nur von Irren umgeben. Klar im Unterricht wurde mal darüber geredet aber dennoch!

Bei dem Wort 'Hexe' starrte Han zu Stiyl. Etwa so einen wie den da?! Völlig verstört sah sie wieder zu Kain. "Ich... ich glaub es waren 2 oder 3 Jahre. Immer wieder mit Unterbrechungen, ich kann also ich bin nicht wie jede Frau.. Deswegen wollte Mutter mich nicht von Zuhause lassen" nuschelte sie dann langsam und sprach weiterhin Deutsch. Sie war doch recht verwirrt und versuchte das ganze zu verstehen.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 19:58

Scheint so als hättest du Unterricht bei dem Vater von Maka gehabt... Der ist zu nichts zu gebrauchen. Kain streckte sich lieblich. Mh, sollte die Seele noch da sein werde ich sie mir nehmen., grinste er mit seinen Zähnen die dezent wie die von einem Raubtier geformt waren. Ich bezweifle das du kämpfen sollst, du sollst es wesentlich mal erlebt haben, Hanuel. Kain sprang ohne weitere mit einem Rückwärtssalto nach hinten und wurde im Wirbel in einem Licht gehüllt welches sich zu einem Schwert mit Totenkopf und Zacken daran formte, mit der Klinge schloss das Schwert in den Boden. Ich weiß das ist alles ein wenig zu viel auf einmal aber trau dich ruhig, es macht Spaß! Das Licht um das Schwert herum zersprang, nun konnte man die Waffe selber genau erkennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 20:19

Stiyl kratzte sich am hinterkopf. Das Mädchen war wirklich ein verdammt großer Angsthase, ein wunder das solche leute so lange leben konnten wenn man bedenkt wie es sonst auf der Welt aussieht... Das zeigt aber auch wieder wie gut die leute von der Shibusen ihren Job machen. Stiyl wollte sich schon immer mal genauer dort umschauen...
"Naja gut also das aussehen von deiner Waffenform ist glaub ich ein wenig negativ qualifiziert..." Stiyl schaute auf Kain welcher sich in seine Waffenform verwandelte. Das Schwert sah aus als währe es die Waffe von einem Apokalyptischen Reiter persönlich. "Naja lass dich mal davon nicht abschrecken kleine und probier es mal aus. Keine sorge der beisst schon nicht."
Stiyl gab Hanuel einen kleinen schubs welche zögerlich ein paar schritte zurück trat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 20:33

Bei wem? Nun gut, sei es drum. "Ich weiß nicht mehr. Ich hatte die Schule verlassen. Es ist etwas kompliziert gewesen" sagte Hanuel um die Sache etwas zu erklären. Doch dann verwandelte er sich und die Koreanerin machte noch ein Schritt zurück. Da... Da war gerade...! Die junge Frau versuchte zu gehen. Einfach klamm heimlich aus der Situation entschwinden und die Verrückten unter sich lassen. Doch Stiyl schupste sie und deswegen stand Han nun an diesem Schwert.

"Wenn ich das nun anfasse... Welche Körper ist das?" erkundigte sie sich wusste aber nicht mehr das Deutsche Wort für '신체 부위' (dt. Körperteile). Die junge Frau streckte etwas die hand aus und legte dann die kleinen und doch recht zarten Finger um den Griff des Schwertes. Sie hob es hoch und es war gar nicht so schwer. "Und was mache ich jetzt..?" fragte Hanuel doch dezent überfordert. Jedoch war es ein seltsames, gutes Gefühl so zu stehen und sah zu Stiyl. Hanuel fing auf einmal an zu Lächeln, denn sie hatte sich überwunden und das war für sie ganz Persönlich ein riesiger Erfolg.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 20:44

Es ist kein bestimmter Körperteil, also keine Sorge. Schlag doch mit mir ein paar mal in der Luft herum.~, grinste Kain. Er ließ lieber das Detail aus das man in Waffenform keine Klamotten an hat, dies würde sie vermutlich nur misstrauischer machen. Ich will ja nicht angeben, doch, er war froh das mal zu können, aber du kannst froh sein das ich es bin, viele können sich gegenseitig nicht beim ersten mal aufheben. Die überhebliche Stimme ließ Kain jedoch weg, Angeber mochte er schließlich selber nicht. Solltest du mit der Form nicht ganz klar kommen kann ich eine andere annehmen welche schwerer und gefährlicher ist. Und bla, bla, bla. Man sah ein leichtes Spiegelbild von Kain auf dem Schwert, Kain sah zu Haneul.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:06

Haneul nahm zögerlich das Schwert auf und grinste dann zu Stiyl. "Garnicht mal übel. Normalerweise kann nicht jeder "Meister" so wie man die Waffenträger nennt jede Waffe aufheben. Die Seelen der beiden müssen übereinstimmen, ansonsten verbrennst du dir die Finger. Da Kain aber eine besondere art von Waffe ist passiert das bei ihm garantiert nicht. Durch seine verwandlung zu einer Death Scythe ist seine Seele anpassbar geworden."

Stiyl sah mit etwas abstand zu wie Hanuel die Waffe ausprobierte. Sie schien sich zu freuen über ihren Schatten gesprungen zu sein. Ein erster schritt für die kleine Meisterin, und bestimmt einer der wichtigsten.
"Nun wir haben keinen Dämon hier also... probier es doch mal an den Kisten da aus." Stiyl zeigte auf ein paar durchleuchtete Kisten an einer Hauswand, sie waren defenitiv leer und gehörten wohl zum sperrmüll.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:14

Das war schon recht eigenartig. Deutschland hielt wirklich einige lustige Geschichten bereit. Ob sie was davon in ihren Blog schreiben sollte? Diese sah zu Stiyl und dann zu dem Schwert, was ja irgendwie Kain war. hanuel bewegte es in der Luft und doch war es ein recht ungewohntes Gefühl. Waffen waren noch nie so ihr Lieblingsspielzeug gewesen. Aber vielleicht war dies das erste und letzte mal, dass sie eine Möglichkeit bekam? Es war schon alles sehr eigenartig und Hanuel atmete tief durch. "Nein.. Bleib lieber bei der, ich glaube das ist das einfachste für mich" sprach diese mit einem breitem Grinsen im Gesicht.

Hanuel sah dann zu Stiyl und nickte. "Also... also heißt das, es liegt nicht an mir? Es ist nichts besonderes Kain halten zu können? Dann sollte ich wohl nicht so Glücklich darüber sein" sprach diese und war auch ein ticken Enttäuscht. Dann war es ja nichts mehr so tolles. Doch sie sah zu den Kisten und ging auf diese zu. Einfach so zerschlagen? "Warte bevor ich das mache habe ich eine Frage an dich Kain. Heißt, wenn du so bist arbeiten wir zusammen..? Dann würde ich gleich was ausprobieren wenn das okay ist. Habe das mal bei einer Serie aus Deutschland gesehen" sagte sie mit einem lächeln. Es waren nur Kisten aber sie wollte es unbedingt mal austesten.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:21

Eigentlich ist es schon besonders genug eine Death Scythe halten zu können wenn man nicht mal wusste das man ein Meister ist, nicht jeder erhält die Chance eine besondere Waffe halten zu können die sich mit Seelen ergänzen konnte.. Kain sah zu den Kisten. Ja, so gesehen arbeiten wir zusammen, doch Partner sind wir damit natürlich nicht. Wenn du es unbedingt besonderer haben willst kann ich ja die zweite Form aktivieren, für eine Seelenresonanz wäre es allerdings zu früh. Als sie erwähnte das sie etwas ausprobieren. möchte was sie in einer Deutschen TV-Serie gesehen hat, schoss der Death Scythe einiges durch den Kopf was sie jetzt vorhaben könnte. Naja... Wenn es gefährlich ist, wird es viel eher dich als mich treffen also mach ruhig, sind ja nur Kisten..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:30

Stiyl zog eine seiner Augenbrauen hoch als Hanuel davon redete das sie etwas aus dem Fernsehen ausprobieren will. Er merkte das für Hanuel das ganze grade nicht mehr als ein spiel ist. Nun vielleicht ist das ganze auch erstmal besser so, wenn sie sich so leichter an die situation gewöhnen konnte dann würde sie vielleicht mehr und mehr gefallen daran finden als das sie sofort den ernst der Lage sah. Vorerst ist das wohl möglich solange Stiyl und Kain sie beschützen können. "Na dann zeig mal was du so drauf hast kleine." Stiyl grinste und zog zugleich ein weiteres mal an seiner Zigarette. Die Asche viel von der spitze ab und auf den Boden.

Er machte sich jedoch schonmal dafür bereit koletaral schaden zu verhindern indem er ein paar Runenkarten unaufällig in der gegend platzierte, diese würden sich aktivieren und größeren schaden vermeiden sollte es zum ernstfall kommen. Wie das gute sprichwort sagt, better safe than sorry
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:41

"Ja aber doch könnte es jeder weil du das irgendwie machst" sagte die Blondine zu Kain aber machte es nicht nieder. Sie fand das schon ziemlich cool das er das konnte. Wer würde schon so etwas machen können?! Das war reichlich cool. "Seelen was? Tut mir leid, dass verstehe ich nicht" sprach Hanuel dann doch dezent verwirrt und wollte das gar nicht. Er sollte in der Form bleiben. Kurz nachdem beide bestätigten, dass sie einfach mal testen sollte wurde sie unsicher. "Ich habe das noch nie gemacht also lacht mich nicht aus oder so! Es sah nur in dieser Sendung so cool aus" erklärte diese und meinte es ernst. Doch nun kalt es beide zu beeindrucken, dass sie was konnte. Auch wenn sie niemals die Kämpferin sein wird wie jemand anders, aber das war egal.

Hanuel atmete tief durch und hielt das Schwert in der Hand ehe sie drei der Kisten in die Luft brachte dank der Schwert spitze. Sie sprang in die Luft und zerstörte mit einem Rückwärtssalto die erste Kiste. Sie ließ kurz nach dem Angriff das Schwert ein Stück fallen um es zwischen den Absatz zu klemmen und mit einem gezieltem tritt die zwei Kisten auf einmal zerstörte und Kain in der Wand landete. Doch leider hatte sie das landen vergessen. Diese hatte leichte Panik im Gesicht stehen, wurde aber dank Hilfe aufgefangen und landete sanft. "Okay die Landung war nun nicht so dolle. In der Show sah das irgendwie besser aus" gestand diese dann und kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "Tut mir leid Kain..." nuschelte sie und senkte den Blick. Hanuel ließ die Schultern hängen
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   22/6/2015, 21:52

Kain landete in der Wand eines Gebäudes und verwandelte sich zurück, dabei blieben die Beine aber als Schwert verwandelt weil dieser Teil in der Wand steckte, mit allem Geziehe und Gedrücke schaffte er es nicht hinauszukommen. Du wärst eine gute Arbeiterin für das Schwert Excalibur, perfekt es immer wieder ins Gestein zu hämmern..., meinte Kain scherzlich. Doch da er nicht stecken bleiben wollte zielte er mit seinem linkem Arm dessen Mittelfinger auf eine Laterne die Aufgrund der Uhrzeit schon bald anspringen würde, er feuerte die Hand an einem Drahtseil ab und griff die Laterne, welche keine 10 Meter weit weg war. Ruckartig wurde Kain rausgezogen und somit schoss die Death Scythe über die Latern knapp hinaus, ein paar Meter weiter landete diese aber auch. Aber cool sah es bis zum Fall trotzdem aus, Hanuel. Kain richtete sich auf und drehte sich zu den Beiden, die Hand drückte er Mithilfe der Menschlichen Hand wieder an den Arm damit die linke nicht am Arm schlaff hängen blieb. Naja, ganz gut für das erste mal würde ich sagen. Erneut streckte sich Kain leise gähnend, er war immer müde, das scheint wohl eine leichte Abfärbung von Ace's Charakter zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   23/6/2015, 11:46

Stiyl sah vorerst nur zu wie Hanuel ihre kleine Trickshow abzog. Er pfiff kurz denn das ganze sah für einen Anfänger ziemlich erstaunlich aus.Allerdings merkte er das sie die Landung nicht geplant hatte und somit fiel sie zu Boden. Stiyl hechtete nach vorne und fing sie auf bevor sie auf den Boden krachte.
"Tja das war doch schonmal ganz gut... ausser das du deine Waffe verloren hast und fast böse auf den hintern geknallt wärst. Aber sonst respekt, manche hätten das nichtmal soweit hinbekommen wie du." Stiyl war ein wenig beeindruckt das dieses Mädchen mit so viel angst doch sowas für einen anfänger erstaunliches hinbekommen hat.

Stiyl setzte sie dann wieder auf den Boden ab. "Mit dem ganzen Seelenzeugs brauchst du dich vorerst nicht beschäftigen."
Er legte die Hand auf ihre gesenkte Schulter. "Beim nächsten mal wirds besser. Ausserdem Kain hatte bestimmt schon schlimmeres durchgemacht." Stiyl versuchte zu grinsen was aber etwas erzwungen aussah. Er Lächelte wirklich nicht viel er blieb eher bei seinem Neutralen gefassten Gesichtsausdruck.
"Also wie fandest du dein "erstes mal" mit einer Waffe?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   23/6/2015, 17:41

Hanuel strahlte doch irgendwie wieder. Sie hatte es also gut gemacht? Ziemlich abgefahren! Doch sie bedankte sie erst einmal bei Stiyl, dass man sie aufgefangen hatte. Das war zumindest das mindeste. Der Boden hätte sonst ziemlich weh getan! "Oh okay... Tut mir leid Kain... Ich wollte nicht das du darin stecken bleibst" sagte diese dann doch reichlich verlegen. Wie peinlich, sie hatte ihn auch ganz vergessen. Han richtete sich die Kleidung und auch die Frisur. Es war ihr Kapital und das musste eben gut behütet werden. "Danke, ich habe versucht mich an alles zu erinnern nur das mit dem landen kam mir nicht mehr in den Sinn" gestand Hanuel und fing dann an zu lachen. War schon ziemlich witzig. "Ich hoffe doch das es dir gut geht" murmelte diese dann doch etwas besorgt zu Kain und tapste zu ihm rüber.

"Hm... Okay, ist dieses Seelenzeugs denn sehr wichtig?" erkundigte diese sich und sah zu Stiyl. Han nickte leicht und sah dann zu Kain. Diese umarmte ihn von hinten und grinste. "Es hat echt Spaß gemacht! Das könnte man ruhig wiederholen" sprach die Blondine und ihre ganze Angst war verflogen. Diese schielte zu Kain und hockte immer noch halb auf seinem Rücken. "Zudem war meine 'Waffe' richtig niedlich, zumindest so als Mensch" kam es lachend von ihr und strahlte über das ganze Gesicht. "Aber ich weiß nicht ob ich etwas lebendes angreifen könnte" gestand Hanuel nachdenklich,
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   23/6/2015, 18:10

Hanuel umarmte Kain einfach so von hinten obwwhl die beiden sich kaum kannten, dabei erinnerte ihn das flüchtig an Sairen. //''Meine'' Waffe? Sind wir etwa bereits ein vollwertiges Team oder hatte ich einen Blackout? Anscheinend war es den beiden nicht unnormal das Kain einen mechanischen Arm besaß, das erleichterte ihn um ein paar Erklärungen und vielen Tonnen Wörter. Wer wiederholt schon gerne 5 Geschehene Jahre? Dem hinzuzufügen ist ja auch das Kain ja nicht mehr altert. Keine Sorge, ich bin nicht verletzt. So wichtig ist die Seelenkenntnis eigentlich nicht wenn man eine 'Death Scythe verwendet, doch man sollte schon von Mensch und Kishin-Ei/Ungetier unterscheiden können.

Das Lob zu Kains Niedlichkeit vernahm er zwar aber ließ sich dementsprechend nicht viel von anmerken, die röte erkannte man auf der leicht blassen Haut auch nicht. Du musst auch nicht sofort etwas lebendiges angreifen, wenn ich mit dir kommen soll kann ich dir ja bei dem und das helfen, ich habe derzeitig keinen Dienst, da sollte sich das machen lassen. Kain blickte zu Stiyl, welcher ein falsches Lächeln aufsetzte. Kain mag vielleicht nicht das klügste Ei im Huhn, aber er merkte schon das Stiyl kein Mensch war, doch was er genau war konnte er sich auch nicht sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   25/6/2015, 10:51

Stiyl hob nur die augenbraue als er die "putzige" umarmungszene von Kain und Hanuel sah jedoch lies er es bleiben ein kommentar abzulassen.
Hanuel sagte wieder das sie sich nicht vorstellen könnte jemand lebendiges anzugreiffen.
"Glaub mir, irgendwann wird der Tag kommen andem du keine andere wahl hast. Und mit der Zeit, so grausam es auch klingt, wird es dir immer leichter fallen. Aber bis dahin, denke ich wenn du mit Kain zusammen bist, wird das nicht allzuschnell der fall werden also mach dir da mal jetzt noch keinen Kopf."

Stiyl wusste das Worte allein keinen sinn bei Hanuel machen. Aber sie wird früher oder später mit der harten realität wieder konfrontiert werden, und man weiss nicht ob sie dann einer der beiden beschützen kann.
"Naja aber genug davon... habt ihr schon einen plan was ihr jetzt machen werdet?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Deutschland -   25/6/2015, 20:10

Hanuel strahlte immer noch über das ganze Gesicht und nickte immer wieder. Auch wenn manche Worte unverständlich waren. Han beließ es dabei und wollte nicht wieder die Dumme sein mit Fragen. Also auf auf und was machen. "Okay, dann werde ich erst einmal mir keine Gedanken darum machen" sprach diese und zwinkerte den beiden zu. Hanuel ließ dann aber von Kain ab und stellte sich zu den zweien ganz normal. Diese legte kurz den Kopf schief und fing dann an breiter zu grinsen. "Also kommst du mit mir? Ist ja mal cool! Sagt man das so bei euch in Deutschland?" fragte diese nach und kratzte sich verlegen am Hinterkopf.

Nachdenklich sah sie zwischen den beiden her. "Ehm.. ich... ich wollte Deutsch weiter lernen und ihr?" fragte die Koreanerin nach und hielt ein Buch in der Hand. Wo fett drauf stand 'Deutsch - Koreanisch', damit sie ja alles nachschlagen konnte. "Habt ihr Zoo?" fragte Hanuel neugierig nach und strahlte über das ganze Gesicht. Sie liebte es in einem Zoo umher zu laufen und diese waren ja in Deutschland immer recht groß.
Nach oben Nach unten
Kain

avatar

Anzahl der Beiträge : 1186

BeitragThema: Re: - Deutschland -   26/6/2015, 15:44

Kain nickte darauf das man es so sagte, er stand auf sobald sie sich von seinem Rücken abwandte. Es gibt eigentlich immer einen Zoo oder Streichelzoo's in Deutschland, selbst wenn es nur ein Tierladen ist, doch in dieser Stadt gibt es wirklich einen recht großen Zoo. Die Koreanerin schien sich darüber zu freuen das Kain mit ihr ging, Kain dachte darüber recht neutral, so käme er auch mal wieder um die Ecken. Ja ich werde mitkommen, du scheinst ja nichts dagegen zu haben. Kain schaute in sein Portmonait, Die Währung hatte er bereits in Euro umgetauscht und nickte. Genug für uns beide.. An dem heutigem Tag müssten die sogar irgendwas feiern weshalb es wohl 50% Rabatt gibt, damit würd eich nur für eine Person bezahlen.. Kain dachte sich nebenbei jedoch, wie alt sie überhaupt war, wie 30 sah sie jetzt eigentlich nicht aus.

Was wirst du denn machen, Stiyl?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
- Deutschland -
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tatsachen über Deutschland
» Zurueck nach Deutschland
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Neues vom Wolf
» AKWs in Deutschland by Flammenschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Europa-
Gehe zu: