StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 - Frankreich -

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Nayami Itasa

avatar

Anzahl der Beiträge : 602

BeitragThema: - Frankreich -   22/10/2014, 20:08

Frankreich, das Land der Liebe. Vom Eifelturm bis zu den Katakomben von Paris, ein magisches Land.

_________


Nayami schlenderte die Straßen entlang, ein köstliches französisches Gebäck in der einen, und eine Karte in der anderen Hand. Als sie so vor sich hin mampfte versuchte sie, den Weg zu finden, den sie nehmen musste.

"Wo zum....", murmelte sie.

Verloren im Nirgendwo einer französischen Stadt schaute sie sich um fand ihren Wegpunkt nirgends. Laut Karte musste sie sich genau an ihrem Ziel befinden.
Als sie nach unten sah, bemerkte sie, dass sie auf ihrem Ziel stand. ein Kanaldeckel mit einem Rattenemblem. Dies war der Eingang zu dem Versteck ihres Zieles.
Nayami beschloss, hier auf ihre Mitschüler zu warten, bevor sie in den Abgrund stieg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Frankreich -   24/10/2014, 15:31

Mila und Eno kamen etwas später weil sie sich hier ziemlich ablenkten, vorallem lernten die zwei sich hier auch kennen weshalb das Gespräch wieder hoch kam. Sie fanden Nayami an einem Kanaldeckel, sie schien auf die zwei zu warten. Uff... Dann bringen wir es mal hinter uns., nuschelte Eno. Uhm... Ladys first?~ Mila verdrehte die Augen, und ging vor Eno. Wie der Rattenhexer wohl drauf ist..., fing Mila an zu denken.
Nach oben Nach unten
Nayami Itasa

avatar

Anzahl der Beiträge : 602

BeitragThema: Re: - Frankreich -   28/10/2014, 23:14

"Na los, meckern hilft nichts.", frohlockte Nayami.

Sie schickte sich an, den Kanaldeckel zu öffnen, fand aber keine Stellen, an der sei ihn packen konnte. Sie schob sich den letzten Bissen ihres Gebäcks in den Mund und steckte die Karte ein, dann besah sie sich des Deckels.
Ihr fiel jäh ein, dass man für solche Zugänge ein spezielles Werkzeug benötigte und just fand sie auch die Einbuchtung dafür. Mit ihren Eiskräften, die ihren Partnern aufgrund der aufziehenden Kälte sicherlich leichte Gänsehaut bereiteten, baute sie einen Hebel nach.
Nayami packte mit beiden Händen fest zu, stellte sich so breitbeinig hin wie es ihr Rock erlaubte und zerrte mit aller Macht an dem Hebel.
Und er bewegte sich keinen Millimeter.

"Tja...huff....jetzt habe ich ihn erstmal....angelockert.", sagte sie schwer atmend.
"Möchte vielleicht...der starke Mann den rest übernehmen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Frankreich -   11/11/2014, 16:04

Die beiden frierten ein wenig als Nayami trotz dieser Wärme in Frankreich so eine Kälte erzeugte. Sie schien es nicht zu schaffen den Gullideckel anzuheben weshalb sie an Eno weitergab. Eno lächelte und aktivierte seine Teilverwandlung. Mehrere Kabel fuhren am Arm entlang. Es hatte bei Eno nicht wirklich was mit der Stärke zu tun sonder eher wie er den Deckel gegriffen hat. Er schob die dünnen, spitzen Finger in den Randschlitz und packte ihn von unten. Als er mit aller Kraft zog konnte er den Gullideckel zur Seite hin öffnen. Eno machte die Teilverwandlung wieder rückgängig. Uff, das mieft. Was hast du erwartet? Nun denn, immer noch die Frauen zuerst. Eno grinste innerlich weil in so einem Moment es nervig sein konnte als Frau oder Mädchen als erstes vorgehen zu können.
Nach oben Nach unten
Nayami Itasa

avatar

Anzahl der Beiträge : 602

BeitragThema: Re: - Frankreich -   10/12/2014, 19:24

Nayami konnte ob des Gestanks aus dem Loch unter ihnen durchaus auf die "Ladys First" Regel oder ihr Dasein als Lady verzichten können. Letzendendes mussten sie sowieso alle in die Grube, also was half alles meckern. Mit einem beherzten Satz ließ sie sich in der Loch fallen und landete auf einem etwa 3 Schritt breiten Steinsteg, an dessen rechter Seite der Strom Abwasser entlangtrieb. Das Wasser lief träge den Kanal entlang, anders als bei Regen, wenn der Gang bis mehr als zur Hälfte geflutet werden konnte.

"Vorsicht beim Abstieg. Hier ist es glitschig.", rief sie nach oben.

Währenddessen spähte sie in die einzige Richtung, in die ein Vorankommen möglich war. Hinter der Esper befand sich ein schweres Eisengitter.
Außer Schwärze sah sie nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Frankreich -   26/12/2014, 16:33

Mila kletterte der Nayami hinterher, Eno daraufhin anschließend auch. Nun kamen sie unten an, wie Zwillinge zogen sie beide ihr Shirt über die Nase um den penetranten Geruch, den Zutritt zu ihren Nasen zu verweigern. Etwas glücklicher nickten sie aneinander bevor sie Nayami ansahen. Wir sind bereit, du auch, Nayami? Mila wischte sich mit etwas glitschigen Hände an einem Handtuch ab, sie wird wahrscheinlich ihre Waffe noch gebrauchen und darf sie daher nicht verlieren. Mila stellte fest wie dunkel es war und ließ Eno verwandeln, mit dem Display leuchtete sie kurz umher, danach aktivierte sie seine Nachtsicht und konnte soweit so gut alles erkennen bis auf zwei Kanalisationsratten die umher rannten. Mila ging vor um weiter rumzuleuchten.
Nach oben Nach unten
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 15:36

Kristina ging durch die Gassen ihrer Heimatstadt Paris. Sie wollte mal wieder hier hin und mal hier und dort sich abzulenken. Einst hatte sie einen Meister gefunden, auch wenn nur kurz. Ihre Seelenwellen hatten doch nicht gepasst. In einem Café setzt sie sich hin. Traurig darüber das die beiden nicht miteinander in Einklang waren, bestellte sie ein Eiscafé und ein Tiramisu. Geduldig wartet sie darauf bis ihre Bestellung kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 15:57

Out: Oh, 2 meiner Charas in einem Raum.. Naja bis Mila und Co. weitermachen dauerts vermutlich.

Jeff wusste nicht mehr wo er zuletzt war (darum einfach mal hier auftauchen~), weshalb er sich erstmal in Frankreich, in einem Café fand er Ruhe von all dem Kram der ihn nicht in den Kragen passte. Da, das Café ziemlich besetzt war musste er sich gegenüber einer Waffe setzen die gerade auf ihre Bestellung wartete, Jeff bestellte einfach irgendwas heißes und Schmalzgebäck, Dalian hatte ihn leicht mit dem Tick angesteckt. Seine Bestellung kam wesentlich früher an, doch die von Kristina schien auch nicht mehr lange auf ich warten zu lassen, das Geld das er abgab war ganz gewöhnliches. Jeff's blickte Kristina hin und wieder mit seinen tot geweihten Augen und dem übergroßem grinsen an. Beim trinken ließ er es nur die Kehle hinunterfließen, Schlucken gab es nicht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 16:26

Kristina ignorierte ihren gegenüber und begann ihr Tiramisu zu essen. Von Meistern hat sie erstmal genug. Sie las während sie aß ein kleines Büchlein, Harry Potter stand darauf. Das ihr gegenüber ein tot geweihten Blick auf ihr zuwarf, checkte sie nicht. Erst als sie das Buch wieder weglegte sah sie ihren gegenüber. Fragend sah sie ihn an. "Wer bist du?", fragte die Waffe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 16:36

Sie las Harry Potter, nicht gerade das beliebtestes Buch von dem Killer, er mochte eher Horrorgeschichten, so wie man es auch von ihm denken würde. Irgendwann bemerkte sie ihn, sie wollte wissen wer er sei. Ich bin Jeff, ich sitze hier nur weil die anderen die Plätze blockieren. Jeff trank aus, er beschloss sich wegen Kristina zu bleiben, wenn sie schon zum reden da ist nutzt Jeff dies einfach mal aus. Das Schmalzgebäck verschwand auch in Kürze in seinem Magen. Was führt dich denn hier her?, fragte Jeff nach dem Genuss des Gebäcks.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 16:41

Kristina mustert Jeff misstrauisch an. "Ich heiße Kristina", murmelt sie ihren Namen, auch wenn er sie nicht danach gefragt hatte. "Ich bin hier weil das meine Heimatstadt ist. Und ich möchte kurz Auszeit von allem machen." Gelogen war es ja nicht. Immerhin geht seit neuestens vieles durch ihren Kopf, was einfach nicht sein soll. Seufzend leerte sie ihr Getränk und aß auch ihr Tiramisu auf. Bezahlt hatte sie ja schon. "Und was machst du hier? Jeff...", fragte sie neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 16:55

Sie stellte sich als Kristina vor und wollte einfach mal in ihrer Heimatstadt sein. Ich bin auf Durchreise und brauche auch einfach mal Stressfrei von allem. Jeff ließ seien Sachen wegbringen und lehnte sich zurück, für gewöhnlich antwortete eigentlich keiner auf seine Fragen weil manche dachten er sei ein Wahnsinniger oder Pädophiler... Nun, eines davon ist sogar wahr, Jeff genoss eines dieser Titel sehr. Wenn du hier aufgewachsen bist.. Was gibt's denn so über Frankreich zu erzählen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:01

"Ach dieses und jenes... ", antwortet sie und macht eine achtlose Handbewegung. Die Geschichte Frankreichs hatte sie nie interessiert. Was wohl daran lag das sie auf der Straße aufgewachsen ist. "Viel zu erzählen kann ich nichts...", meinte sie dann. "Ich bin auf der Straße aufgewachsen. Meine Eltern starben als ich vier Jahre alt war..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:11

Sie erklärte das sie auf der Straße lebte, demnach wusste Jeff jetzt schon mehr als sie, wow...
Mein Beileid, Jeff hatte schon millionen von Menschen und Rassen gesehen die kein Zuhaus haben, ihm war es in Wirklichkeit nicht sehr wichtig, er fuhr fort, Magst du ein wenig spazieren gehen? Wir können ja weiterreden falls du überhaupt Luft darauf hast. Wenn die jetzt ernsthaft ja sagt würde Jeff sich innerlich eine Rippe schief lachen, wer geht schon mit 'nem Fremden einfach mal spazieren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:19

Kristina kannte auch einige die auf der Straße aufgewachsen sind. Aber keiner von ihnen hatte sie wiedergesehen. Ob der Professor dahinter steckt? Als Jeff ein Angebot gemacht hatte seufzte sie. So dumm war sie nicht, sie schüttelte ihr Kopf. "Ne, danke. Ich bin vielleicht auf der Straße aufgewachsen aber dumm bin ich nun auch nicht. Außerdem kann man doch auch hier reden." Die Leute die hier waren, interessierten sich nicht für die beiden. Da kann man doch wohl ein Schwätzchen halten, nicht wahr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:23

Anscheinend reichte ihr IQ aus um Jeffs Angebot abzulehnen, er lachte trotzdem in sich hinein. Natürlich kann man das machen. Jeff fand es gut das keiner den beiden Aufmerksamkeit schenkte, wäre doch doof wenn man immer angestarrt wird und sich beobachtet fühlt, Jeff bestellte sich einfach noch etwas zu trinken und zu Essen, doch diesmal irgendwas großes Weil er durch das Schmalzgebäck starken Hunger bekam, der Hunger kommt mit dem Essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:31

Kristina bestellte sich noch ein Croissant. "Welchen Grund hast du eigentlich gehabt um nach Frankreich zu gehen? Und nicht in ein irgend anderes Land?", das brannte ihr noch auf der Zunge. Ja sie war sehr neugierig. "Wirst du etwa in anderen Ländern gesucht?", fragte sie dann nochmal. Sie biss herzhaft in das Croissant rein und dachte nach. Über einige Dinge, dachte sie nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:42

Wie ich bereits sagte, ich bin auf Durchreise. Doch wenn du es genau wissen willst, Frankreich scheint am sympathischsten von der Atmosphäre her, das hat mich einfach mal angelockt., begründete Jeff, er aß und lehnte sich zurück. Der blick aus dem Fenster zeigte einen kleinen Garten aus Blumen, irgendwie schön.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:50

Sie nickte verständnisvoll. Frankreich hat wirklich viele schöne Ecken. Viele Paare ziehen es sogar vor nach Paris zu reisen, warum hatte sie nie verstanden... ok Paris, Stadt der Liebe. Aber damit konnte sie ja nichts anfangen, was ihr eigentlich auch egal ist.
"Wo warst du denn davor? Oder was hast du so erlebt?", fragte ich neugierig. Ich kannte ja nur Amerika und Frankreich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 17:55

Ich verbringe viel mit sammeln, Waffen, Artefakte, Medikamente, Wissen und mehr. Da kommt man ziemlich so um die Welt rum, ich habe mal in Death City gelebt, in einer alten Villa. Jetzt ist da nur noch Schutt und Asche, wieso mag ich nicht sagen., erklärte Jeff. Er gestikulierte mit einem Löffel der für's Essen des Kuchens nötig war, umher. Er erzählt ihr auch das er manchmal in tödlichen Situationen gewesen war aus denen kein Mensch heraus käme, er jedoch schon,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   22/2/2015, 18:14

Gespannt hörte Kristina zu. Was er erzählte war recht interessant. "Wow...", ihre Augen strahlten Faszination aus. "Ich wünschte ich hätte genug Geld und könnte auch reisen. Mein Ziel wäre Deutschland, Schweden, England, Japan und China." Manchmal wünschte sie auch dort einen Meister zu finden, was leider nie zutreffen würde. Nicht mal in Amerika oder Frankreich konnte sie einen MEister finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   23/2/2015, 14:05

Das sind ja so einige Länder.. Wenn du magst kann ich ja mit dir an diese Orte gehen, denn ich hab's nicht sehr eilig und könnte Gesellschaft gut gebrauchen., bot er ihr an. Jeff aß nichts mehr und bezahlte zum Ende einfach, er schien genug Geld zu haben. Das Geld hatte er aus seinem kaputten Haus, wo immer noch sehr viel im Keller vergraben war, zudem ist noch welches in seinem Versteck was er verwenden kann. Ein Reicher Killer... Ein Traum jeder Creepypasta-Fan-Figur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   23/2/2015, 15:14

"Das würdest du machen?", fragte Kristina und dachte dann kurz nach. "Wo ist dabei der Haken?" Sie freute sich zwar das Jeff sowas machen möchte, aber sie kannten sich ja kaum. Und sie weiß nicht mal ob er eine Waffe, Meister oder Hexenmeister ist... oder sogar ein Kishin Ei. In ihren Gedankengängen kamen verschiedene Ideen, wenn sie wirklich in den Ländern kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeff the killer

avatar

Anzahl der Beiträge : 417

BeitragThema: Re: - Frankreich -   23/2/2015, 20:27

Sie freute sich darüber aber fragte nach einem Haken. Der Haken? .... Wehe. Du. Verarschst. Mich., erklärte Jeff in einem bedrohlichen Ton. Wenn sie raus finden würde was Jeff ist und dann versucht ihn umzubringen gibt's mächtig Stress. Im übrigen hat er ihr ja noch nichts getan, also sollte sich das auch gegeneinander spiegeln. ''So wie du mir, so ich dir.'' heißt es doch. Zudem wäre es gut wenn du immer weißt wo ich bin und rechtzeitig bei der Fortreise da bist, denn ich werde vermutlich nicht länger als 15 Minuten auf dich warten., beendete er.


Zuletzt von Jeff the killer am 23/2/2015, 20:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristina Triforce

avatar

Anzahl der Beiträge : 114

BeitragThema: Re: - Frankreich -   24/2/2015, 17:31

Kristina legte ihren Kopf auf ihre Hände. "Na, wenn ich das schaffen würde... dann wären meine besten Freundinnen nicht mehr meine besten Freundinnen. Glaub mir ich verarsche hier niemanden ", antwortete sie und schüttelte ihr Kopf. "Außerdem wäre es nicht meine Art, jemanden zu verarschen. Sehr gut... ich bin extrem ungeduldig", grinste sie und stand auf. "Wo sollen wir als erstes hin?", fragte sie ihn. Sie wusste ja nicht wo er als erstes hin möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
- Frankreich -
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Europa-
Gehe zu: