StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 - Eiswüste -

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: - Eiswüste -   4/5/2010, 00:11

Silence into the ice


Der unerbitterliche Wind dieser Eiswüste peitsche durch das Gesicht des Sins, als er mit der puren Faust einen riesigen Krater ins Eis schlug.



Das Eis war dutzende Meter dick, doch er ließ es wie Glas zersplittern und legte das darunter liegende eiskalte wasser frei. Sein Beute bewegte sich in diesem Wasser. Eine unbekannte Kreatur, die scheinbar nur hier zu finden war. Zumindest hatte sie bisher noch kein Mensch zu Gesicht bekommen. Das Tier ähnelte einem riesigen Egel. Dem Sin hingegen war es egal, um was für ein Tier es sich handelte, Hauptsache er bekam seine Mahlzeit...
Und so fischte er sich mit einem erneuten Schlag das Ungetüm aus dem Wasser und schlug es mit einem gezielten Hieb auf den Kopf tot.
Schmatzend registrierte er, wie sich etwas oder jemand aus der Ferne näherte ...


"Brrr, was für eine Hundekälte ...."
, jammerte Gluttony, als er bibbernt durch diese Eiswüste ging.

"Will mich einer wärmen?"
, scherzte Lust nur, denn ihr war ebenfalls bitterkalt. Dieser Ort war wirklich kein Vergleich zu Australien. Hier herrschten beinahe -70°C und dieser Wind machte es nur noch schlimmer.

"Da ich sehe ihn!" hechelte Envy nur heraus, als er im dichten Schnetreiben bekannte Konturen wahrnahm.

"Hay ... Kishin-sama, Yukino-sama. Nicht erschrecken. Er ist etwas komisch anzusehen."
Pride sprach es recht gefasst aus, denn er kannte das Erscheinungsbild dieser Sin. Man konnte wirklich sagen, dass er eine Rarität unter ihnen war.


Als sie die Sin erreichten, packte dieser nur den Kadaver des Tieres und warf ihn zurück in das Loch aus Eis. Sein Körper zeigte noch imme rmit dem Rücken zur Gruppe.
"Guten Tag Sloth."

" ... "

"Dreh dich wenigstens um!"


Der Körper drehte sich langsam in Shimeis Richtung, als sich die Person ihren Mundschutz wieder ins Gesicht zog.
Sein Blick war kalt. Nichtssagend. So erhob er sich in aller Gemütlichkeit und schritt direkt vor Shimei. Er war etwa zweieinhalb Meter groß.



"Noah ... oder Sloth die siebte Sünde ..."


Mehr sagte er nicht, denn er war nicht der gesprächige Typ. Warum auch? iIn dieser Einöde gab es ja auch niemanden, mit dem er reden musste.

"Erfreut dich kennen zulernen Sloth-kun."

"Hi Sloth-kun, lange nicht mehr gesehen mein Großer."


"..."
Sein Blick wanderte zu Lucy und er schritt an sie heran. Ein weiterer Blick und nach einem kurzen Abriechen ging er zu Pride, Gluttony, Envy und Lust und verschränktre seine Arme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/5/2010, 00:30

Lucy machte diese kälte auch ziemlich zu schaffen. Obwohl sie mit 2 Mänteln bedient war. Es war wirklich eine einzig Eis öde. Nur Schneee udn Eis...allgemein nur Weiß konnte man sehen. Hier sollte eine Sin leben? unglaublich wie sich diese nur an die Bedingungen anpassen konnte! Als dann Lust anfing zu fragen wer sie wärmen würde sagte Lucy nur leise:

"Wer wil dich schon wärmen..."

Sie liefen weiter und endlich konnte jemand den Sin sehen. Auf die Worte von Pride das die Sin etwas komisch anzusehen war...empfand Lucy nicht wirklich. Eher...faszinierend.

"Hallo Sloth-kun. U-"


Lucy wollte gerade weiter reden als er sie abriechte. Zwar schon etwas ungewöhnlich aber so konnte Lucy ihn wenigstens von der nähe aus betrachten. Die Rüstung sah ziemlich kunstvoll aus und dieser Drachenkopf an der Schulter trägte dabei zu. Sehr hellbalue Haare und Augen. Hörner hatte er auch. Das ist natürlich auch nicht schlecht. Als dann alle da standen wie angewurzelt begrüßte sie Sloth noch einmal richtig. Immerhin wurde sie ja unterbrochen. So sah sie ihm in di Augen und sagte:

"Weil wir ja unterbrochen wurden. Ich grüße dich Sloth-kun. Mein Name ist Lucy Yukino. freut mich dich kennen zu lernen und wenn ich das so ausdrücken darf...du bist faszinierend...Das man sich in diesen Bedingen anpassen kann ist wirklich eine meister Lesitung."

Doch seine Größe war auch ziemlich beeintrugend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/5/2010, 19:45

" ... Yukino ... -sama ..."

Lust musste etwas kichern, als sie Sloth so sah. Und noch etwas mehr, als Lucy behauptete, er wäre interessant.

"Lucy- cha~n ... ich kann dir ja mal kurz erklären, was es mit Sloth-kun auf sich hat ... Das, was du hier siehst ist Sloths Dämonenform, also seine Natürliche. Die hat jeder Dämon, nur fällt diese bei dem Ein oder Anderen etwas ... extrem aus, weshalb wir uns meist in unserer menschlichen Form befinden. Du musst wissen. Viele Dämonen schlüpfen in einen Babykörper, wenn sie auf dieser Welt auftreffen. So scheint es, als ob wir normale Menschen wären, jedoch steckt unser wahrer Körper tief in diesem drin.

Sloth hingegen besitzt keinen menschlichen Körper oder vielmehr sieht er es als hinderlich an, ihn anzulegen. Aber ästhetisch sieht er trotzdem aus, nicht wahr, hihi"


" ... "

"Naja, der Vorteil ist, dass er in dieser Gestalt seine volles Potenzial als Dämon nutzen kann. Die übrigen Dämonen unter den Sins sind in ihren Kräften limitiert, denn durch unseren menschlichen Körper können wir nicht mit voller Kraft kämpfen. Eben nur so viel, wie dieser sexy Körper hergibt. Das ist auch der Grund, warum Envy-kun so viel trainiert, nicht."

"So sieht es aus. Wenn es sich vermeiden lässt, dann bleibe ich lieber in meinem menschlichen Körper. Für unsere ständig aktiven Fähigkeiten hat es jedoch keine Relevanz, ob wir in diesem Körper sind oder in unserm Dämonenkörper."

"Kommen wir zum Ende. Sloth ist von uns allen zur Zeit der Kraftvollste, mit Ausnahme unseres Gottes, da er über sein volles Potenzial verfügt. Aber trotzdem Sloth ... was hast du seit deiner kleinen Kreuzfahrt überhaupt getrieben? Du hast noch nie davon gesprochen, aber in diesem dämlichen Buch ..."

" ... die Bibel ..."


" ... genau, da steht ja alles soweit drin. Stimmt das eigentlich?"

" ... "
Sloth wollte darauf nicht antworten, denn er erinnerte sich ungern daran. Die Rettung der Tierwelt vor der Sinnflut und auch das Leben zweier Menschen, die ihn verraten haben und verließen. Er hasste seitdem jegliche Menschen abgrundtief, weshalb er diesen Ort so sehr mochte. Hier gab es niemanden, der ihn ausquetschte oder belästigte.

Shimei verstand. " Du bist also dieser Noah aus der Bibel, Sloth-kun. Aber mit diesem anderen Noah hastt du nichts zu tun, oder?"

" ... Nein ... "


Gemeint war dieser Sammler, der ebenfalls in seinem Buch die 7 Sünden eingefangen hatte, auch wenn es andere Dämonen waren, die nichts mit Jaaku na Enjeru zu tun hatten. Da nun auch das geklärt war, konnten sie ja eigentlich los, doch Pride fixierte Lucy abwesnedes Gesicht.

" Sie scheinen so abwesend Yukino-sama. Haben sie noch irgendwelche Fragen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/5/2010, 20:42

Ja Lucy war etwas abwesend. Sie versuchte noch einmal alles zusammen zu fassen und war....erstaunt. Was diese Sin´s alles für berühmtheiten waren. Sogar in der Bibel kam eine vor. Das freute Lucy natürlich, jeder dieser Sin hatte ziemliche Kraft. Sie war wirklich gepsannt was es noch für eine Sin gab. Doch was war eigentlich die Aktive Fähigkeit von Slot?

"Habt vielen Dank an eure Aussagen. Ich habe es verstanden. Dennoch habe ich 1 Frage....Sloth-kun? wenn es euch nichts ausmacht, könnt ihr mir die frage beantworten...welche aktive Fähigkeit ihr habt? Vielleicht habe ich es ja nicht mitbekommen dann verzeiht."


Irgendwas störrte sie dennoch. Die anderen Sinn machten meist überraschte oder geschockte Gesichter , wenn ihr Familiennmane genant wurde. Aber Sloth war reagierte normal darauf. Zwar angenehm , aber auch wiederrum etwas komisch. Nun ja sie würde schon etwas über ihre Familie heraus bekommen. Über Ihre Mutter die sie nicht kannte. Alles lies sich darauf schließen. Das die Sin Lucy´s Mutter kannten. Eigentlich wollte sie warten bis alles Snin zusammen waren da sie dann mehr reden konnten....aber eine kleine Frage musste sie über ihre Familie stellen:

"ich will dennoch noch etwas wissen...nur das die anderen fragen darüber stelle ich später. Kanntet ihr Sin meine Mutter? Alles lässt sich aus euren reaktionen schließen..."
Nach oben Nach unten
Kishin [NPC]

avatar

Anzahl der Beiträge : 764

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/5/2010, 21:27

" ... Acedia ... ein Rausch aus Faulheit, Feigheit und Ignoranz ... ", sagte er nur knapp und verschränkte wieder seine Arme.

"Wow, das war ja ein richtiger Redeschwall, Sloth-kun. ^^ "

" ... "
Er sah es nicht als beleidigung an, denn er kannte Lust zu gut. Sie provozierte und verführte auf ihre eigene Art, aber bei ihm stieß sie bisher immer auf Granit. Auf solche Sachen, wie Lust sie fabrizierte, stand er überhaupt nicht. Seine Eiswüste fazinierte ihn viel mehr und solange ihn jeder in Ruhe ließ, würde er sich auch nicht beschweren.

Doch dann fragte Lucy nach ihrer Mutter und jeder der Anwesenden schaute den Anderen an. Shimei hatten ihnen verboten, vorschnell darüber zu plappern und so würden sie es auch handhaben. Ihr Gott würde sich schon etwas dabei gedacht haben. Aber ihren Namen konnten sie ja sagen ...

" Hay ..."

" ... Yukino ..."

" ... Commandment ..."


" ... Grief ..."


Mehr würden sie nicht sagen. Sie war eine Zeitlang bei den Jaaku na Emjeru, doch dann verschwand sie. Was dann geschah, konnte keiner von ihnen sagen, denn sie gingen davon aus, dass sie längst tot war und nicht noch Kinder in die Welt gesetzt hatte.
Lucy war ja der lebende Beweis, dass diese Bestie überlebt hatte. Mal abgesehen von Wrath konnte keiner Grief leiden, denn sie ähnelte Wrath fast in jeder Hinsicht. Das war schlussendlich auch der Grund, warum sie verschwand.

" Genug! Die Vergangenheit ist unwichtig. Wendet euch der Zukunft entgegen..."


Shimei hatte ein Machtwort gesprochen. Allein, dass sie es bestätigten, konnte Probleme geben. Lucy durfte nicht zufiel wissen, denn wenn man den anderen Sins glauben konnte, dann würde Shimei nicht wollen, dass Lucy genauso wird. Man müsse ja beinahe Angst bekommen, im Schlaf erstochen zu werden.

"So .. nächstes Ziel ist Süd Amerika!"

"Hay!"


"Hay!"

"Hay!"

"Hay!"

" ... "



tbc: Süd Amerika [Shimei; Pride; Lust; Envy; Sloth; Gluttony]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/5/2010, 22:10

Faulheit, Feigheit ud Ignoranz? ja diese Einflüsse sind sehr eefktive bei genauer einsetzung. Lucy bedankte sich bei Sloth und hörte dann genau dem zu was die Sin wiedergaben von ihrer Mutter. Also kannten die Sin Lucy´s Mutter. Interessant und sie war ein Commandment Grief.....Grief hieß überstzt Kumer, Leid, TRauer und das waren wieder nur 3 von ein paar weiteren Übersetzungen. Jedoch als Shimei sein Machtwort rief sagte sie schon zeitgleich mit den Sin:

"Hay"

und so ging es nach Süd Amerika....Welche Sin wohl da auf sie lauerte? Lucy war sehr gespannt und ebenso was wohl geschah wenn alle Sin beisammen waren....

tbc: Süd Amerika [Lucy]
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1733

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   2/7/2010, 01:19

Nur Schnee und Eis...rundherum nichts, GAR NICHTS.

"kaltkaltkaltkaltkaltkaltkaltkaltkaltkaltkalt" Ich fror mir hier fast den Arsch ab.

Tsubaki stand weniger kalt und anklagend blickend neben mir. Sie hatte vorgesorgt und dicke Klamotten an
Mir war kalt und ich lief schon auf der Stelle.
Ich sah auf die Karte die Shinigami-sama uns gegeben hatte und sah das Kreuz.
...
.....
"Tsubaki lies du die Karte.", sagte ich lächelnd und gab sie ihr.

Sie nahm sie etwas verlegen entgegen und besah sie sich genauer.

"Dort entlang.", sagte sie und zwigte in eine Richtung.

Wir setzten uns in bewegung und ich lief auf der Stelle laufend mit. (ja das gibt sinn xD)

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 1056

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   2/7/2010, 01:29

Wie ich's mir Gedacht hab. Black Star friert sich Frostbeulen an den Arsch.
Irgendwie konnte man ja echt Mitleid mit ihm in diesem Augenblick haben... so...Mitleid leer...

Als Tsubaki uns die Richtung wies warf ich auch einen kleinen Blick auf den Kompass. (Ohne Kompass is inner Wüste,Eiswüste, woauchimmer man so oder so sich nich orientieren kann, nix los xDD)
Da hatten wir wohl noch ein kleines Stückech zulaufen, aber alleine der Gedanke das wir jetzt auf dem gleichen Kontinent wie Alice waren weckte wieder die Vorfreude in mir sie endlich zu retten.

Jetzt eine kleine Minute für Kopfkino:
"Mhhh~", seuselte ich vor mich hin.

Danach öffnete ich wieder die Augen und hoffte das das jetzt niemand mitbekam.

"Öhh...ähm... wie weit ist es bis wir bei Alice sind?", fragte ich Tsubaki.

_________________



..:I won't pray for you:..

Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1733

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   2/7/2010, 01:40

Nicht sehr weit, auf der Karte is bei dem kreuz so etwas wie eine Hütte markiert...ein Gebäude eben."

Man konnte auch schon fast den Umriss von irgendetwas erkennen. Könnte diese Hütte sein, oder auch was anderes. Der Schnee fiel so stark, sodass man kaum etwas sah.

Ich sah in die ferne zu dem Schatten der hoffentlich diese Hütte war. Ich wollte nur aus dieser Kälte hier raus, klar, ich könnte einfach hinrenen aber HIER wollte ich Tsubaki nicht alleine lassen...schon gar nicht mit diesem Lüstling, der schon wieder in wohligen gedanken bei seiner Freundin war.

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 1056

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   2/7/2010, 01:46

Nicht mehr weit? Yes!!

Ich freute mich, war aber auch sogleich wieder besorgt wegen der Aussage das es eine Hütte wäre... wer weiß wie's da zieht.

"Ich hol dich da raus!!", sagte ich und beschleunigte meine Schritte als sich ein leichter Umriss im Schneesturm zu erkennen gab. Könnte das die Hütte etwa sein?

_________________



..:I won't pray for you:..

Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1733

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/7/2010, 20:27

Wurde Zeit für die atemberaubende Hitze eines Kampfes um dieser ekelhaften Kälte zu entfliehen.
Als wir immer weiter in Richtung des Schattens gingen erkannten wir bald dass es die gesuchte Hütte sein musste.

"Scheint als wären wir gleich am Ziel...Unterschlupf, Wärme, Prügelei...", schwärmte ich.

"Pass aber auf. Wir wissen absolut nichts über diesen Gegner, vielleicht grade mal, dass er im Boden verschwinden und woanders wieder auftauchen kann, das wars aber auch..."

"Mehr brauch ich nicht wissen,ich haue jeden um, egal wer da kommt."

Jawoll, genau so war das. Und bald konnte ich das auch beweisen.

tbc: Nayami´s Eisfischerhütte (Blacky, Tsubaki)

_________________


Multicharas: Black Star, Nayami, Moegami, ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 1056

BeitragThema: Re: - Eiswüste -   4/7/2010, 20:35

Ja! Endlich!
Ich spürrte sogar das meine Partnerin dadrin stecken musste.

Als wir davor standen wusste ich schon das irgendetwas beschissenes gleich passieren wird...

TBC: Eisfischerhütte von Nayami

_________________



..:I won't pray for you:..

Meine Charakter: Death the Kid | Yosuke | Gekigami
Fuckin' shit, yeah!:
 
Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
- Eiswüste -
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Back- und Eiswürfelformen.......
» - Eiswüste -

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Antarktis-
Gehe zu: