StartseiteFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Beliebte Bäckerei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   14/5/2014, 21:29

Suzuna sah den Artikel und machte sich so ihre gedanken verkinff sich aber einen Kommentar. Mit einem blick zu Weasley der an seinem Tee (oder Kaffee?) nippte meinte sie Ich denke ich schau mich ein wenig in London um hab ja sonst nix besseres zu tun... und man weiß ja nie wann ich wieder mal hier bin Sie biss in ihr erstes Schmalzgebäck und fügte dann hinzu Auserdem gibt es noch ein paar Lockale von dennen ich gehört hab die ich mir noch mal genauer anschauen wollte. Wisst ihr noch was, intressant wäre hie in der Stadt? Sie nahm sich ihr nächstes gebäckstück und kaute weiter.
Nach oben Nach unten
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   20/5/2014, 20:30

Out: Sorry Kurzer post >.<

Jeff klatsche die Zeitung auf den Tisch und verschwand auch schon.
Weasley schaute sich nun genauer den Zeitungsartikel an und las ihn sich natürlich durch.
Dalian das müssen wir im Auge behalten sagte der junge Mann und schob die Zeitung vor die kleine Hexe.
Die Hexe hingegen aß erst mal ihr Tablett in ruhe auf und schaute sich dann den Artikel genauer an.
Danach schaute sie wieder zu Weasley und nickte im nur zu.
So aß sie in ruhe weiter und der junge Mann wusste nicht recht was er jetzt sagen sollte.
So seufzte er nur und trank dann seinen Tee weiter.
Er schaute dann zu Suzuna und überlegte kurz Es gibt einige schöne Orte in London sagte er nur und lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   21/5/2014, 19:17

Out: Mir fällt nix mehr ein :/

Nach der Knappen antwort biss sie in ihr gebäck stück und überlegte wo sie als erstes hin wollte sie entschied sich für den Bigben und meinte an Weasly gewannt Ja da haben sie vermutlich recht ich werd mich dann langsam mal auf dem weg machen... nachdem ich aufgegessen habe, was schulde ich ihnen eigentlich? und kaute weiter.
Nach oben Nach unten
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   25/5/2014, 11:29

Weasley lächelte Suzuna an und sprach schließlich Sie schulden mir nichts, den das was sie bestellt haben ist nichts im Gegensatz dazu was Dalian immer bestellt.
Die kleine Hexe hatte inzwischen aufgegessen und starrte Weasley böse an.
Nun wir bringen sie dann mal nach London okay?
So standen die beiden auf, und gingen langsam los.

Tbc: London

Out: Kannst da den ersten Post machen o:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   15/7/2015, 22:37

Razoreth (Welcher sich den Schal wieder um den Kopf gebunden hatte um nicht alzusehr aufzufallen betrat die Bäckerei mit der vor freude tanzenden Hexe Dalian und ihrem begleiter. Ob ich ihr sagen sollte das ich garkein geld dabei hab...?
Razoreth schaute kurz zu den beiden.
"Hey Zwerg. Du weisst das ich in eile aufgebrochen bin? Meine Kohle dürfte noch in meiner wohnung liegen, oder sie wurde beschlagnahmt als sie mein zimmer stürmten. Mit Einladen ist also nix." Razoreth sprach leiste und beugte sich leicht zu Dalian herunter als er mit ihr sprach.
"Also wenn du nicht gerade Geld herbeizaubern kannst ist nix mit Gebäck."
Er steckte seine Hände in die Manteltaschen und stellte sich wieder gerade hin. Er schaute sich um ob hier eventuell ein paar bekannte gesichter sind aber zum glück niemand den er jetzt erkennen würde. Scheint wohl als würden sie nicht genau wissen wo ich bin... gut zu wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   17/7/2015, 16:13

Nachdem Dalian zusammen mit Razoreth und Weasley die Bäckerei betrat, drängelte sie sich auch schon zu dem kleinen Fenster vor, wo das ganze köstliche Gebäck ausgestellt wird.
Doch bevor sie sich dann auch noch beim Bestellen vor drängeln konnte, zog der Schlüsselmeister die kleine Hexe auch schon wieder zurück zu dem Platz wo sie eben standen.
Seufzend ließ er sie schließlich wieder los und hielt ihr die gleiche Predigt wie alle die male, die die beiden da waren, nun auch wieder.
Nicht vor drängeln und brav warten bis man dran ist, doch so ganz wollte die kleine Hexe es wohl nicht lernen.
Danach beugte sich dann der Death Scythe Meister zu ihr runter und sprach die schwarz Haarige an.
Er erklärte ihr noch mal, dass er in eile aufgebrochen war und kein Geld mit hatte.
Aber Weasley hat Geld Baka! fauchte sie ihn kurz an, erklärte aber dann stolz weiter Auch wenn es nicht so aussieht, aber dieses Dreifingerfaultier ist Adliger Abstammung! Er trägt den Titel Viscount und hat dementsprechend Geld für Schmalzgebäck und Bücher im Überfluss zu Hause!!
Du vergisst wohl das ich trotzdem für mein Geld arbeite.. wollte er die Schwarze Bücherprinzessin verbessern, doch diese fiel ihrem Schlüsselmeister sofort ins Wort.
Klappe Dreifingerfaultier!! Dreh dich um und bestell, wir sind nämlich gleich dran. fauchte sie und drehte sich dann wieder lächelnd zu Razoreth um, während der blond Schopf leise seufzend anfing zu bestellen.
Möchten sie auch etwas Mr. Shiraga? fragte er noch, nachdem er sich noch mal um 180 Grad zu den beiden umdrehte.
Nachdem der Meisterin ihm dann geantwortet hatte, wollte die kleine Hexe auch schon wieder seine ganze Aufmerksamkeit.
Duuu?~ Du brauchst nichts zu bezahlen. Arbeite einfach ein wenig für mich, dann klappt das schon!! grinste sie schließlich und schaute kurz wie weit Weasley war.
Danach nahm sie die rechte Hand des Meisters und zog ihm lächelnd zu einem freien Tisch wo sie dann auch platz nahm und ungeduldig auf Weasley wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   20/7/2015, 23:36

Razoreth schaute etwas überrascht als er hörte was der blondschopf für einen titel trägt. "Ach so ist das."
Razoreth schaute bei der frage ob er auch etwas möchte in das sortiment. "Hmm ich nehm nen Kaffee und ein Schnitzelbrot."
Zusammen mit Dalian ging er dann an den tisch und griff in seine Tasche um eine Zigarette herauszuholen allerdings... Holte er eine leere Zigarettenschachtel hervor und schaut ziemlich angewiedert. "Auch das noch... kippen alle... so ein scheiss..." Er zerdrückte die Zigarettenschachtel und warf sie dann im hohen Bogen in den Mülleimer. Die schachtel prallte so stark in den Eimer das dieser fast umkippte. "Aufgabe nummer eins, Kippen besorgen sonst krieg ich nen raster." Die verärgerung war ihm deutlich ins Gesicht geschrieben. Razoreth schaute dann zu Dalian. "Was meinst du eigentlich mit "für dich arbeiten"? Du weisst schon das unsere Partnerschaft nur für den moment hält. Immerhin bist du ebenso ein feind der shibusen so wie ich momentan, einziger unterschied ich plane dies zu ändern." Razoreth legte die Arme an den Hinterkopf und schaute leer in den raum. "Allerdings... Hab ich kein plan wie ich das anstellen soll... und dann kommt noch die sache das mir eine Waffe fehlt."
Razoreth schreckte kurz auf und schaute aus dem Fenster. "das könnte ein problem sein... ich spüre 2 verdammt starke Seelen, etwas entfernt aber ich kenne sie..." Razoreth's blick wurde ernster. Haben sie etwa herausgefunden wo ich mich aufhalte ? mist... blos nicht auffallen... Er schaute zu Dalian. "wir sollten vorsichtig sein. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   23/7/2015, 23:04

Während Weasley eine Großbestellung tätigte und Dalian zusammen mit Razoreth am Tisch saß, war dieser etwas verärgert, da seine Zigarette anscheinend alle waren.
Und die Wut bekam danach der arme Mauer ein wenig zu spüren.
Manno man die Menschen hatten auch schon Probleme, was ihre Sucht anging.
Nachdem Weasley mit zwei Tabletts am Tisch ankam, gab er das eine Tablett Razoreth auf dem der Kaffee und ein Schnizelbrot waren und das andere mit wohl 3 Tellern voll Schmalzgebäck und einem Kaffee stellte er vor Dalian.
Nachdem er sich setzte schnappte er sich seinen Kaffee, bevor Dalian anfing das Schmalzgebäck wortwörtlich zu verschlingen und trank kurz einen Schluck.
Ja, er hatte recht.
Dalian war eine Hexe, somit auch schon Feind der Shibusen.
Aber machte das Weasley dann auch zu einem Feind? Obwohl er ein Mensch war?
Eine frage die den blond Haarigen in letzter Zeit schon etwas beschäftigte, doch seit er Dalian gefunden hatte, hatte er noch keine Probleme mit der Shibusen.
Vielleicht war das auch besser so.
Während Weasley nachdenklich seinen Kaffee trank, futterte Dalian fröhlich ihr Schmalzgebäck und hörte dem Meister dabei aufmerksam zu.
Nachdem die kleine Hexe den ersten Teller fertig hatte, räusperte sie kurz und beantwortete dann die Frage des Meisters.
Jaja das weiß ich auch Trottel! Aber alles was ich von dir will ist Wissen, Wissen das mir in Dantalians Archiv noch fehlt lächelte sie den Meister an und fing schließlich mit ihrem zweiten Teller an.
Schon mein Urururgroß Vater war der Schlüsselmeister von Dalian gewesen und sammelte mit ihr das Wissen der Welt erklärte der Schlüsselmeister Razoreth und stellte seine Tasse wieder ab.
Wir haben keines Falls vor die Shibusen anzugreifen und den Hexen schließen wir uns auch nicht an. Wir haben unsere eigenen Ziele fügte er dabei noch hinzu und streichelte der schwarz Haarigen Hexe kurz durch die Haare.
Diese verschlang fröhlich ihren zweiten Teller, wo manch ein anderer schon lange Satt wäre.
Keine Sorge wegen der Waffe, Weasley ist zwar nur ein Mensch aber er kann meine Magie mit benutzen und kann somit deinen Bodyguard spielen!~ Und dich muss ich dann auch noch schützen, hm? Ahh du lernst schneller Dreifingerfaultier!! Doch nachdem der Meister meinte, dass er zwei Starke Seelen spüren wurde, schluckte die schwarze Bücherprinzessin ihr Schmalzgebäck etwas schwer runter und blickte von diesen zum Meister.
Der Hexenmeister eben hatte der kleinen Hexe schon gereicht, doch jetzt noch mal 2 Gegner?
Starke Seelen? fragte Weasley noch einmal nach und nickte dann als der Meister meinte, dass sie vorsichtig sein sollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   25/7/2015, 16:10

Razoreth lief ein schweisstropfen die stirn hinab als er einen weiteren Blick aus den Fenster auf die Leere straße tätigte.
"Death Scythes.... 2 davon mit ihren Meistern..." Razoreth's griff festigte sich an seiner Kaffee tasse als er einen Schluck getrunken hatte. "Also egal was für tricks du wohl auf dem Kasten hast blondi, aber du und die Zwergnase hier haben garantier keine chance gegen sie. Also würde ich vorschlagen das wir hier lieber abhauen sonst laufen wir dauergefahr ihnen in die Arme zu laufen."
Sagte er und biss dann von seinem Schnitzelbrot ab. Gleich 2 von denen.... bei einem kein problem die hätte ich...?
Seine Augen weiteten sich. Was denke ich da? Warum sollte ich mich mit ihnen anlegen?!
Weil ich darauf ziemlich lust hätte, komm schon du weisst selbst das wir es wollen! So eine herrausforderung haben wir doch schon immer gewollt!
Razoreth haute beide Hände auf den Tisch sodass dieser erzitterte und beinahe zusammenbrach und schnellte auf. "RAUS AUS MEINEN KOPF!" Brüllte er aus voller Lunge. Die anderen Gäste erschraken erst und schauten dann alle zu dem Trio. Der Weishaarige schaute schwer atment in den Raum. Soviel zu unauffällig bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   26/7/2015, 16:37

Razoreth meinte, dass Dalian und Weasley wohl keine Chance gegen 2 Death Scythe hätten, egal was sie noch auf Lager haben.
Daher futterte Dalian wütend den letzten Teller Schmalzgebäck und war kurz davor sich das Schnizelbrot von Razoreth zu schnappen, doch Weasley konnte sie noch am Kragen packen und zurück halten.
Kurz seufzte dieser und schnippte Dalian schließlich, da die kleine Hexe wieder nur anfing rum zu meckern.
Sein Blick wich wieder zum Meister.
Solange sie nicht auf dem Weg zu uns sind haben wir vorerst kein Problem. Wir haben ein Buch wo mit man dich verstecken kann, allerdings müssen wir darauf hoffe dass die beiden keinen Seelenspürsinn besitzen oder das sie anderweitig hier sind erklärte er dem Meister.
Doch dieser Sprang plötzlich auf und schrie "Raus aus meinem Kopf".
War sein Wahnsinn wieder aktiv?
Dem blond Haarigen schwante böses nachdem er wegen des Aufschreis zusammenzuckte und sich kurz nach Dalian schaute.
Das eine Death Scythe Meisterin und eine Waffe in London war schien die Situation jetzt nicht noch zu verbessern und die beiden hatten wirklich keine Lust zu kämpfen.
Weasley, die Gäste.. flüsterte die Hexe leise ihrem Schlüsselmeister zu und machte ihn auf die Gäste aufmerksam die den Death Scythe Meister geschockt anstarrten.
Verdammt.. murmelte dieser, drehte sich kurz zu den Gästen um und drückte Razoreth erst mal wieder auf seinen Stuhl.
Danach blickte er einmal durch den Laden und hob schließlich entschuldigt die Hände hob und dabei entschuldigt lächelte.
Es tut mir leid, mein Bruder macht grade eine schwere Zeit durch und dementsprechend geht es ihm nicht so gut. Verzeiht bitte die Störung.
Nach diesem Satz hörte er laute Tuscheln doch schnell setzte er sich wieder zu den beiden und blickte wieder zu Razoreth.
Weißt du, wer von der Shibusen da unten ist? fragte er diesen dann und Dalian fügte noch hinzu Wir sollten lieber gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   27/7/2015, 23:47

Razoreth setzte sich nachdem er den druck von Weasley auf sich spürte. Er schaute nur zu den anderen Gästen mit einem Finsteren Blick während Weasley sich für seinen "bruder" entschuldigte. Razoreth schaute zu den beiden als sie ihn fragten ob er wüsste welche death scythes draussen rumlaufen.
"Dafür kenn ich die leute nicht gut genug um zu wissen zu wem die Seele gehört. Alles was ich weiss ist das es Deathscythes sind mehr nicht. "
Er schaute dann zu Dalian und nickte als diese meinte das die gruppe verschwinden sollte.
"so schnell wie möglich und unauffällig."
pfft! Langweiler....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   6/8/2015, 01:08

Baka, Baka, Baka!! schimpfte die kleine Hexe den Meister aus, nachdem dieser meinte nicht zu wissen, wer die beiden Death Scythe Seelen währen.
So etwas muss man doch wissen!!! fügte sie noch hinzu und hatte dabei den gleichen Blick drauf, wie wenn sie mit Weasley am schimpfen war.
Daher konnte der blond Haarige sich auch ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen.
Doch dann kam noch die Frage, wo hin sollten sie gehen?
Zurück zum Anwesen?
War vielleicht erst mal der sicherste Ort.
Doch lieber fragte Weasley einmal mehr nach, um dann später nichts falsch machen zu können.
Zurück zum Anwesen? Ich denke wenn sich hier zwei Death Scythes rum treiben würde ich London erst mal meiden und später dorthin aufbrechen versuchte er beiden zu erklären und fixierte dabei seinen Blick etwas auf Razoreth.
Ich hoffe das, was sie in England tun wollten ist nicht allzu dringend und kann verschoben werden oder irre ich mich da? fügte er danach noch hinzu und hörte erneut im Ohr, das Getuschel der Gäste.
Gar nicht gut...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   19/8/2015, 13:21

Razoreth schaute leicht genervt zur seite als er von Dalian angeschimpft wurde. "Tja was soll man machen ich bin eben nicht allwissend, ich habe halt bessere sachen zu tun als mich mit den anderen Meistern anzufreunden. Ist ja nicht so als müssten alle Deathscythe meister 1 a miteinander klarkommen. Die machen ihr ding, ich meins und gut ist... auch wenn die einstellung uns jetzt in schwierigkeiten bringen könnte."
Razoreth schaute dann zu Weasley der vorschlug wieder zurück ins Anwesen zu verschwinden allerdings hatte Razoreth dabei bedenken.
"Wir müssen mehr als vorsichtig sein, hast du den Schatten bemerkt der hier ein paar mal vorbeigehuscht ist? Das ist definitiv eine der Meister der beiden Deathscythes. Wenn die uns sieht ist es aus... wir müssten wenn durch die Gassen schleichen, allerdings wird es leichter meine Seele aufzuspüren wenn ich mich nicht in einer Menge befinde, ich denke das ist bisher einer der wenigen gründe weswegen sie noch nicht hier sind... entweder das oder etwas anderes geht hier in London vor... etwas großes." Razoreth konnte sich keinen anderen grund dafür überlegen warum gleich 2 Deathscythes hier sein sollten... immerhin haben diejenigen ja auch noch ihr eigenes gebiet zu verteidigen. Einzige erklärung ist das hier in London irgendeine Gefahr im verzug ist. Zumindest dachte der Meister so.
"Für ideen bin ich offen. Zeig mal was in deiner Bücherbirne steckt kleine."
Es mag wohl am Nikotinmangel liegen weswegen er sich grade keinen Plan ausdenken kann, oder der fakt das "es" wieder hörbar ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   29/8/2015, 13:08

Während Weasley versuchte die kleine Hexe halbwegs zu beruhigen, damit sie wegen des Meisters nicht den ganzen Laden auseinander nimmt, hörte er diesem aufmerksam zu. Wohl war zwei Death Scythes waren schon ein harter Brocken, zu mal die beiden Bewacher von Dantalians Archiv keinesfalls auf Kämpfe aus waren. Zumindest so lange es sich nicht um Wissen handelt, welches sie in diesem Kampf gewinnen können. Seufzend ließ er Dalian darauf hin los und schaute kurz etwas nachdenklich auf den Tisch. Es war wohl wahr, dass seine Seele nicht so schnell in der Masse erkannt werden würde, doch was wäre wenn mitten in dieser Masse sein Wahnsinn wieder ausbricht und er anfängt zu randalieren?
Sollten sie trotzdem dieses Risiko auf sich nehmen und riskieren den zwei Death Scythe über den Weg zu laufen? Wieso musste Dalian nur immer Alleingänge machen? Ansonsten wäre den beiden ein groß teil des Ärgers heute erspart geblieben. Naja aber jetzt konnte man so weit auch nichts mehr ändern. Kurz seufzte er noch mal und hielt, die erneut wütende, Dalian wieder fest, ehe er dem Meister mit einem lächeln antwortete Na dann auf nach London~
Mit einem mulmigen Gefühl brachte er die Tabletts weg und schließlich den Laden verließ um sich auf zur Hauptstadt Englands zu machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   30/8/2015, 04:42

Razoreth nickte, stand vom platz auf und folgte den beiden.
"Na hoffentlich geht das gut..."


Tbc: Londoner Innenstadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: First Post von Kira   18/9/2015, 21:22

First Post seitens Kira

Bereits seid einigen Tagen waren Kira und ihr Partner Haruko in England unterwegs.
Nachdem sie lange Zeit in Japan verbrachten, verzehrte es sie danach wo anders hin zu reisen und dieses "Wo anders" war schlussendlich England beziehungsweise London.

Am heutigen Tage hatten beide bereits eine ausgiebige Shoppingtour hinter sich.
Dabei hatte das Mädchen ihre Tagesration an Apfellollys aufgebraucht und nun brauchte sie etwas neues zwischen ihren Beißern.
Was für ein Zufall, dass vor ihnen plötzlich eine Bäckerei auftauchte.

//Hm... Eine leckere Apfeltasche wäre jetzt toll//, kam es der Violetthaarigen in den Kopf.
Sie wollte jetzt unbedingt etwas essen und außerdem hatten sie und ihr mit Taschen belandender Partner eine Pause, in Form eines Bäckereibesuchs, redlich verdient.

"Lass uns in die Bäckerei da gehen!", rief sie freudig zu Haruko, welcher etwas weiter hinter ihr lief.

Ohne eine Antwort abzuwarten, hüpfte sie zu ihrem neuen Ziel. Schnell öffnete sie die Tür, erfüllt von dem Verlangen nach Apfeltaschen.
So hektisch wie sie war, rannte sie jedoch fast in die herauskommenden Personen hinein.


Zuletzt von Kira Iwasaki am 8/11/2015, 21:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   22/9/2015, 12:00

Kira lief fröhlich vor dem mit Taschen beladenen Haruko her und rief plötzlich: "Lass uns in die Bäckerei da gehen!" und hopste auch schon los.

Haruko lief ihr nach und stellte die Kartons erstmal neben der Tür ab da er mit all diesen Kartons niemals in durch die Tür passen würde.
Da sah er Kira nahezu Nasenspitze an Nasenspitze vor einem Jungen Mann stehen der gerade die Bäckerei verlassen wollte.

"Hey Kira sowas gehört sich nicht lass den Herrn doch ersteinmal hinaus.", sagte Haruko und zog seine Partnerin ein Stück zurück, so dass der Junge Mann wieder etwas platz hatte.

Dann richtete er sich an die Person in der Tür: "Tut mir wirklich Leid sie ist sehr sorglos und Impulsgesteuert das sie wahrschenilich nicht gesehen hatte das sie dort hinausgekommen sind, ich bitte um Verzeihung", sprach Haruko.

Der Mann in der Tür sah immernoch ziemlich verdutzt aus und musste sich scheinbar der Situation ersteinmal bewusst werden.
Nach oben Nach unten
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   7/10/2015, 19:31

Razoreth wollte gerade den Griff der Tür packen da öffnete sich diese plötzlich und eine Frau stürmte schon fast das Lokal. Sie blieb jedoch kurz vor Razoreth stehen und schaute ihn erstmal nur verdutzt an. Hinter der Frau war auch noch ein etwas düsterer Kerl welcher ebenfalls zu Razoreth schaute.
Razoreth erkannte die beiden nach kurzem genaueren hinsehen. Sie waren auf der Liste der Suchenden Waffen. Haruko Kurokawa, Waffe, Schwert... und Kira Iwasaki, ebenfalls Waffe aber eine der eher seltenen arten. Sie war eine Schwertscheide.
Razoreth, nach der erkennung, ging ein paar schritte zurück und schaute leicht erschrocken. Das hat mir jetzt grad noch gefehlt!
Vielleicht haben sie die Zeitung ja noch nicht gelesen... ersteinmal cool spielen. " haha... nochmal ähm ... gut gegangen."
Razoreth ging dann einen schritt zur seite und machte somit etwas platz sodass das Mädchen durchlaufen konnte.
"Bitte sehr." Razoreth versuchte so unauffällig wie möglich zu handeln. Würde er jetzt kämpfen so würde es die anderen Death Scythes alamieren und das ganze hier würde sich zu einem großen problem entwickeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   12/10/2015, 03:51

Grade wo die beiden zusammen zusammen mit Razoreth die Bäckerei verlassen wollten, rannte an der Tür ein junges Mädchen fast in den Gesuchten Death Scythe Meister. Aus Reflex zog Weasley Dalian ein Stück zurück und blieb neben Razoreth stehen. Er musterte die beiden kurz, denn die Nervosität des Meisters war für den blond Haarigen Adel mehr als nur bemerkbar. Warum, konnte er sich aber noch nicht wirklich erschließen. Ob es Leute der Shibusen waren? Diese Antwort wäre im Augenblick wohl die logischste Antwort. Was war denn heute in London los?.. Seufzte aber dann lächelnd und blickte zu dem Mädchen runter. Keine Sorge, es ist noch genug für euch da. Nach diesen Worten wollte er eigentlich auch schon weiter gehen, doch sowohl Dalian als auch Razoreth blieben noch stehen. Dreifingerfaultier, ich hab Hunger kam er schließlich Bauchknurrend von der kleinen Hexe, die nun zu ihrem Partner schaute. Wie bitte? Du hast doch eben erst so viel gegessen. Das ist noch keine 10 Minuten her! gab Weasley leicht genervt als Antwort von sich und schaute zur schwarz Haarigen hinunter. Mir egal, hol mir noch was für den Heimweg! rief Dalian empört und wollte ihren Schlüsselmeister schon treten, doch dieser wich schnell einen Schritt zurück, drehte sich um und holte ihr noch etwas für den Heimweg. Dalian fixiert sich währenddessen auf das Mädchen. Irgendwie hatte die voll die Karotten Beine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   12/10/2015, 10:55

Leicht verwirrt beobachtete Kira das Geschehen.
Der Mann vor ihr blickte sie nervös an, wobei er jedoch versuchte genau eben diese Nervosität zu verstecken. Wirklich gut klappen, wollte dies jedoch nicht.

"haha... nochmal ähm ... gut gegangen.", sprach er stockend, ehe er die Violetthaarige an sich vorbei bat.

Diese blieb jedoch stehen und schaute nun zu den beiden anderen, welche sich hinter dem jungen Mann befanden.
Gerade fand eine Unterhaltung zwischen beiden statt, nach welcher der Mann von ihnen ging, um wahrscheinlich noch etwas zu kaufen.
Das kleine Mädchen hingegen, blieb weiterhin stehen und durchbohrte Kira mit ihren Blicken.

//Was ist bloß los mit diesen Menschen?//, überlegte Kira verwirrt.

Wollten sie etwas verbergen? Oder warum starrten sie beide so an?
Oder hatte sie etwa etwas im Gesicht?!

Schnell wischte sich Kira einmal quer übers Gesicht, nur um dann festzustellen, dass dort zum Glück nichts war.

//Also ein anderer Grund..//

In ihrem Kopf ratterte es stark. Sie probierte alle möglichen Ideen, die sie hatte zusammen zu fügen und auf die Situation zu übertragen.
Tatsächlich erinnerte sie sich an den heutigen Morgen. Haruko war ihre ewige Quengelei leid gewesen und hatte ihr so kurzerhand die Zeitung in die Hände gedrückt, in welcher sich ein interessanter Artikel befunden hatte.

"Ah! Ich habs!", quickte Kira plötzlich auf. Dabei wand sie sich zu ihrem Partner, welcher noch immer hinter ihr stand und die beiden vor ihr kritisch beäugte.
Vielleicht dachte er ja auch gerade über etwas nach oder er regte sich mal wieder gedanklich über den Tollpatsch auf, welcher Kira doch war.

"Der Typ da ist der gesuchte Razoreth Shiraga", erklärte sie freudig und unglaublich stolz darüber, dass sie da von allein drauf gekommen war.


Zuletzt von Kira Iwasaki am 8/11/2015, 21:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   13/10/2015, 22:21

Nachdem Haruko ausgesprochen hatte und offensichtlich ignoriert wurde bemerkte er das etwas seltsam war.
Der Mann der vor Kira stand war viel zu nervös...
Außerdem stand dort noch dieses seltsame Kind hinter dem Mann welches scheinbar einen Diener dabei hatte.
Haruko empfand die Situation allgemein als sehr kurios...

Bevor Haruko etwas sagen konnte drehte sich Kira mit einem freudigen Gesichtsausdruck zu ihm um und sagte: "Der Typ da ist der gesuchte Razoreth Shiraga".

Haruko sah sie verdutzt an. "Von dem hab ich auch schon gehört, jetzt wo du es sagst ja, du hast Recht!"
Haruko baute sich sofort im Zwischengang auf. "Du kommst hier erstmal nicht raus, Razoreth Shiraga!", sagte er zu ihm mit fester Stimme.
//Was nun? Sollte ich die Polizei holen, egal aufjedenfall halte ich ihn ersteinmal davon ab zu fliehen.//

Razoreth erschrak als er bemerkte das er erkannt wurde, er sah sofort noch angespannter aus.
Haruko machte sich auf eine Aktion seitens Razoreth gefasst und ließ ihn nicht aus den Augen.
Nach oben Nach unten
Razoreth Shiraga

avatar

Anzahl der Beiträge : 128

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   24/10/2015, 17:38

DIESES KLEINE MIESE BALG!! WARUM MUSS SIE DAS AUCH NOCH RAUSPOSAUNEN!! Schrie er in seinem Kopf während er einen Schritt zurück ging. Der ausweg wurde von Haruko blockiert und ohne eine Waffe wird Razoreth aus dieser situation nicht rauskommen.
Mit einem mal fing großes gekreische in der Bäckerei an. Die Gäste fingen an Panisch weglaufen zu wollen und ein großes Gedrängel machte sich breit.
Eine Chance! Razoreth nutzte den Tumult und Sprang mit einem mal hinter das Tresen.
"Hey Nervensäge planänderung! Ich hoffe deine kleine Büchersammlung hat was brauchbares parat! Mir egal was hauptsache es nacht ne Klinge die nicht so leicht bricht!"
Razoreth schaute kurz jedoch fand er keine Brauchbare Waffe die er gerade benutzen könnte. Also schnappte er sich einen Besen und brach die Bürste davon ab sodass nurnoch der Stab übrig blieb.
"Na schön ihr habt mich halt gefunden, denkt aber garnicht das ich mich einfach so ergebe! Denn bis das ganze nicht geklärt ist werd ich garantiert nicht zurückkommen." Razoreth wartete auf die Reaktion der Waffe und ihres Meisters.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emüüü

avatar

Anzahl der Beiträge : 253

BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   25/10/2015, 22:39

Verdutzt war Dalian alle male, als das Mädchen mit den Karotten Beinen frei heraus posaunte, dass Razoreth der Gesuchte sei. Zum einen hätte sie das dem Mädchen niemals zugetraut und zum anderen sagte sie das, ohne auch nur weiter drüber nachzudenken, beziehungsweise sich Kampfbereit zu machen. Wie ein kleines Kind, welches grade die Antwort auf eine sehr schwierige Frage gefunden hatte.
So etwas hatte die Bücherhexe der violett Haarigen niemals zugetraut. Naja, jedenfalls hatten sie jetzt ein großes Problem. Die beiden Waffen wussten jetzt, dass der Gesuchte Meister sich hier befand, und sollte es zu einem Kampf kommen, könnte das die beiden Death Scythe "anlocken" die sich zur Zeit ebenfalls in London befanden. Ein genervtes seufzten entdrang Dalian bei diesem Gedanken, sicherlich hatte sich die schwarz Haarige das alles ganz anderes vorgestellt. Während sich in der Bäckerei langsam Panik ausbreitete, wurde auch Weasley langsam drauf aufmerksam. Allerdings war er im ersten Moment noch verwirrt von dem ganzen Gedränge. Doch als Razo dann hinter Weasley auf die Theke sprang und dieser etwas zu Dalian sprach, konnte er die Situation einigermaßen verstehen. Dreifingerfaultier! Lass uns The Circus benutzen!! befahl Dalian ihm, während sie auf diesen zu ging. Bitte? Du hast mich schon richtig verstanden! Vorerst benutzen wir gar nichts meinte er am Ende nur und wuschelte Dalian schließlich kurz durch die Haare. Wenigstens The Void? rief Dalian ihm noch quengelnd hinterher, doch der blond Haarige ignorierte dies und widmete sich den beiden Waffen. Guten Tag ihr beiden. Ich möchte ja nicht unhöflich klingen, aber könnten wir das vor erst klären, ohne zu kämpfen? Ich denke das käme beiden Seiten zum besseren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   26/10/2015, 18:03

Verwirrt beobachtete Kira das Geschehen. Das Mädchen hatte doch nur stolz diesen kurzen Satz ausgesprochen und plötzlich ging alles drunter und drüber.
Ihr Partner baute sich vor Razoreth auf und sprach davon ihn nicht durchzulassen, was die Violetthaarige bloß mit einem verwirrten Schnauben kommentierte.

Jedoch war dies noch nicht alles, denn der Weißhaarige rannte zum Tresen, um sich einen Besenstiel zur Waffe zu nehmen.
Glaubte er etwa wirklich eine Chance gegen ein geschärftes Schwert zu haben, wie Haruko es war? Jedoch auch Kira allein hätte diesen Besenstiel mit einigen Hieben zerteilen können, schließlich schärfte sie ihre beiden Dolche regelmäßig, sodass selbst das bloße Berühren der Messerblätter Schnitte hervorrufen konnte.

Auch das kleine Mädchen, was Razoreth liebevoll als Nervensäge bezeichnet hatte, begann mit dem anderen Mann zu diskutieren.
Worte wie "The Circus" und "The Void" fielen dabei, was Kira nur noch mehr verwirrte, zumal ihr währenddessen aufgeschreckte Zivilisten entgegen rannten, um der Bäckerei zu entkommen.

"Guten Tag ihr beiden. Ich möchte ja nicht unhöflich klingen, aber könnten wir das vor erst klären, ohne zu kämpfen? Ich denke das käme beiden Seiten zum besseren.", sprach der Mann, als er sich zu uns wandte, nachdem er die Diskussion gegen das Mädchen scheinbar gewonnen hatte.

Noch immer verwirrt und mit riesigen Augen starrte Kira den jungen Mann an, während sie sich etwas näher zu Haruko stellte, welches alles mit bösem Blick beobachtete und eine Kampfhaltung eingenommen hatte.

"Ehm.. Also.. Wenn ihr reden wollt nur zu!", antwortete die Violetthaarige, wobei sie versuchte unauffällig zum Tresen schielte.
Dort stand der gesuchte Razoreth, doch nicht nur er war dort.
Nein! Etwas war dort, was Kira nicht ignorieren konnte.
"Also.. Dann redet ihr beiden mal! Ich bin dann mal weg!", verabschiedete sich das aufgeweckte Mädchen und schon war sie auch schon weg.
Ihr Weg führte sie gerade wegs zum Tresen, wo sie genau vor dem Weißhaarigen stehen blieb.

"Das sind Apfeltaschen!", quiekte Kira erfreut und schon klebte sie sabbernd an der Scheibe hinter der sich die Köstlichkeiten verbargen.
Alles um sie herum, war ersteinmal vergessen.
Sollte sich doch Haruko mit alledem abmühen!


Zuletzt von Kira Iwasaki am 8/11/2015, 21:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   7/11/2015, 22:53

Haruko beobachtete die ganze Situation während er weiterhin kampfbereit blieb.
Das kleine Mädchen diskutierte wohl mit jemandem und schien die Diskussion verloren zu haben da der Mann fragte ob man dies auch ohne einen Kampf regeln könne.

"Nun ja von mir aus schon wenn sich Razoreth ergibt und uns bedingungslos folgt", erwiederte Haruko ihm.

Er wartete auf die Reaktion der anderen, Razoreth sah nicht so aus als würde er sich einfach so ergeben, das Mädchen schien zu schmollen weil sie ihr Void dings nicht einsetzen durfte und Kira hing wie eine Fliege sabbernd vor der Scheibe mit den gold gelb glänzenden Apfeltaschen.

Noch gab es keine Reaktion alle waren angespannt und dachten nach, das Unbehagen lag weiterhin in der Luft und die Spannung baute sich auf als Razoreth plötzlich begann zu sprechen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Beliebte Bäckerei   

Nach oben Nach unten
 
Beliebte Bäckerei
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Itzehoe] Regional Nord 2015 - 09.+10.Mai

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater RPG ::  :: Europa-
Gehe zu: